Outfit für das Vorstellungsgespräch als Speditionskaufmann?

2 Antworten

Speditionskaufleute sind nach meiner Erfahrung eher etwas handfester (abgesehen vom Chef), daher keine Krawatte, auch nicht unbedingt einen Anzug anziehen. Gute Jeans mit einfarbigem Hemd, Anzugjacke und Lederschule. Alles natürlich passend zueinander.  Vorher noch zum Friseur? Keine Piercings und hoffentlich keine sichtbaren Tätowierungen. Unbedingt vorher die homepage des Betriebes durchsehen. Gute Frage zum Betrieb überlegen. Und natürlich auf die üblichen Fragen des Arbeitgebers gefasst sein: Warum wollen sie diese Ausbildung machen? Warum gerade bei uns? Was haben sie für  berufliche Ziele? Welche sind ihre Stärken, welche ihre Schwächen? - Viel Erfolg!

Hallo :)

Eine Jeans würde ich auf keinen Fall anziehen, die Krawatte muss es aber auch wiederum nicht sein -------> Anzughose, Lederschuhe, dezentes/einfarbiges Hemd und Sakko sollten passen. 

Auch wenn du dich verkleidet fühlen solltest, manchmal kommt man leider nicht umhin & muss sich in Klamotten zwängen, in denen man sich nicht gefällt.. man kann nicht überall in Jeans und Shirt aufkreuzen & die Gesellschaft ist dahingehend längst nicht sooooo locker, wie man es denken würde. 

Leider weiß man es auch nie, welchen Typ PErsonaler man vor sich hat und es kann einer sein, der Jeans akzeptiert aber eben auch einer, der ein volles Ornat erwartet... da muss man für alles gewappnet sein.

Für die Bewerbung wünsche ich dir viel Erfolg :)

Welche Krawatte und welcher Gürtel bei einem dunkelblauen Anzug mit einem weißen Hemd?

Hey,

welche Farbe sollte die Krawatte und der Gürtel haben, bei einem dunkelblauen Anzug und einem weißen oder blauen Hemd..die Schuhe sind auch dunkel

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Speditionskaufmann

Hey, habe morgen ein Vorstellungsgespräch für einen Ausbildungsplatz als Speditionskaufmann.

Was wird mich so erwarten, also auf welche Fragen sollte ich eine gute Antwort haben? :) Einige Dinge habe ich schon bei google gefunden. Zb der Unterschied Speditions/Logistik

Wie sieht es mit Englisch aus? Musstet ihr in den Gesprächen englisch reden? Das macht mich ein bisschen nervös :)

Ich wollte eine dunkel blaue Jeans anziehen, schwarze Anzugschuhe, weißes hemd und das schwarze Jacket vom Anzug. Bei meinem ersten Gespräch war ich komplett im anzug und der Chef saß da nur im Hemd. Fand ich bissel komisch...

Hoffe ihr habt ein paar tipps !

lg

...zur Frage

Was sol ich zum Vorstellungsgespräch anziehen?

Hey,
Welches Hemd ist eurer Meinung nach angebracht ? Und welche Hose ?
Vorstellungsgespräch Deutsche Bahn Lokführer
Danke :)

...zur Frage

anzug bei abiturverleihung?

Ist es zwingend notwenig einen Anzug bei der Abiturverleihung zu tragen oder wäre alles andere unangebracht?

...zur Frage

Vorstellungsgespräch Fachkraft für Lagerlogistik, Tipps?

Hallo Leute, und zwar gehts darum das ich morgen ein Vorstellungsgespräch zur Fachkraft für Lagerlogistik habe. Und ich wollte euch fragen was für Tipps ihr mir da geben könnt. Welche Fragen mich da ungefähr erwarten. Und wie ich mich kleiden sollte. Ich dachte da an Hemd + Anzughose + Anzugschuhe, oder ist das eher unpassend?

Danke für jede antwort (:

...zur Frage

Outfit - Vorstellungsgespräch zum Hotelkaufmann

Oben steht ja bereits mein Thema.

Also ich hab folgende Frage:

Ich habe kommende Woche ein Vorstellungsgespräch in einem 5-Sterne Hotel.

Nun weis ich nicht was ich am besten anziehen soll. Ich persönlich denke das der klassische schwarz-weiß-schwarz Anzug (James Bond style) zu klassisch ist.

Ich hätte einen schwarzen Anzug und einen braunen Anzug mit entsprechender Anzugshose. ( Auch eine schöne, ordentliche, helle Jeans)

Was würdet Ihr mir empfehlen ?

Ich persönlich denke Krawatte weglassen ( zu overdressed)

Ich bin zudem eine sehr Individuelle Persönlichkeit, die gerne versucht aus der Masse herauszustechen und gerne mal etwas "anderes" macht. Daher dachte ich entweder schwarz, mit hellblauem Hemd oder braun, mit weißem Hemd.

Ich würde mich über aussagekräftige Meinungen sehr freuen.

(Auch Ideen, die nicht zu meinen bisherigen Ideen passen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?