Outen notwendig?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Nein, du musst nicht unbedingt. 100%
Ja, coming out ist ein muss. 0%

6 Antworten

Nein, du musst nicht unbedingt.

Deine sexuelle Orientierung geht Deine Eltern überhaupt nichts an. Solltest Du jemals mit einer Frau zusammenleben, kannst Du immer noch was sagen, ansonsten halte die Füße still.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein, du musst nicht unbedingt.

Meine sexuelle Präferenz geht nur mich etwas an - nicht meine Eltern.

Mir persönlich ist es egal ob sie wissen auf was oder wen ich in sexueller Hinsicht stehe wenn sie irgendwann mal sterben. Oder besser gesagt, ich wüsste nicht was sie das anzugehen hätte.

Und wenn dann noch dazu kommt das man weiß das eines der Elternteile mit dieser Info nicht klar käme - wozu diese Person damit belasten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man sich als Bisexuell vor seinen Eltern outen. Würde es seien lassen an deiner Stelle, zu dem kannst du deine Neigung vor deinen Eltern besser verschleiern als deine Schwester,du sagst ja selbst das dann der Haussegen schief hängt und alles auf deine Schwester zurückfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen, gerade in dem Punkt lass es einfach. Vielleicht nimmst Du dir mal Arzt oder Psychologen zu Hilfe damit die Belastung nicht zu groß wird, lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum outest du dich nicht zuerst bei deiner Schwester? Oder hast du es schon getan? Wurde mir jetzt nicht ganz klar bei dem Text. 

Es muss ja einen Grund geben, warum Sie sich nicht outet. Rede am Besten mit ihr über die Vor- und Nachteile.

Es mag sein, dass dein Vater Schwule hasst, aber du bist sein Kind und das wird er (hoffentlich) immer lieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horribleartist
08.08.2017, 11:09

Hab ich nicht. Ich wollte, hab mich dann aber doch irgendwie nicht getraut (sie ist ein ziemliches Plappermaul, wenn es jemand anderen als sie betrifft. Eigentlich verrät sie die Geheimnisse von jedem; habe sie öfters erwischt als sie meinen Eltern ein peinliches Geheimnis von mir erzählt.). Ich hoffe auch, aber ich mach mir einfach Sorgen, für den Fall, dass ich eben mal mit einem Mädchen nach Hause komme.

0
Nein, du musst nicht unbedingt.

Dein Leben! Nicht das deines Vaters. Und solange du noch daheim wohnst: erspar dir den Stress.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?