Oujia Brett gefährlich?

6 Antworten

Ouija ist nur dann gefährlich, wenn man sich einbildet, dass es gefährlich ist. Der Nocebo-Effekt:

 Im Gegensatz zur positiven Wirkung beim Placebo-Effekt sorgt beim Nocebo-Effekt allein die Erwartung negativer Folgen dafür, dass diese tatsächlich zu spüren sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nocebo-Effekt

Ouija hört dann auf zu funktionieren, wenn man allen Spielern die Augen verbindet (bis auf den Spielleiter) und das Brett beliebig dreht:

Dann kommt nur Unsinn raus oder es tut sich gar nichts mehr.

Man hat wohl Angst, dass manch einer böse Geister ruft, mit denen er nicht mehr zurecht kommt.

Ich denke das Gefährliche daran sind die Beschwörung. Wenn du nur da sitzt, wartest und nicht gerade in einem Spukhaus bist, wird da auch kein Dämon oder so herbekommen und antworten.

Und man sollte es auch nur mit mehreren Personen machen. Dadurch ist eine Besetzung einer einzelnen Person erschwert, falls es ein Geist versuchen sollte.

Ja, auch wenn einige es nicht glauben, werden dadurch Türen geöffnet. Typische Erscheinungen unter denen Menschen leiden die mit dem Okkultismus in Berührung gekommen sind, sind etwa Schlafparalyse, Depressionen usw..

Durch Spiritismus, zu dem auch das Ouija Brett gehört, zieht man sich Dämonen zu, die einem im Verlauf des Lebens viel Schaden zufügen werden.

kann man die wieder los werden?

0
@Robert49

Das ist schwer, denn die Geister, die man rief, wird man schwer los. Doch los werden kann man die durch die katholisch-christliche Religion. So zum Beispiel mögen es die Dämonen nicht, wenn man den Rosenkranz betet und von Priestern geweihte Heilige Dinge besitzt. Auch mögen sie nicht, wenn ein Priester die Wohnung segnet.

0

Ein Brett kann nicht gefährlich werden, wohl aber Spiritismus und Okklutismus und vor dem wird wohl mit Recht gewarnt. Warum?

Weil Spiritismus/Okkultismus zum Ziel hat, Kontakt mit "Geistern" aufzunehmen bzw. den Verbleib von Verstorbenen zu erfragen. Es ist ein Spiel, bei dem Gott keine Rolle spielt - ebenso wenig, wie er in der Esoterik eine Rolle spielt.

Gott beugt sich nämlich nicht der Neugier von Menschen, die meinen, auf Kommando durch irgendwelche Praktiken Kontakt mit Lichtwesen, Dämonen oder Verstorbenen aufnehmen zu können.. Er ist bei diesen Spielen nicht anwesend, wohl aber Dämonen., denen du ein williges Opfer bist.

Es gibt ein Sprichwort: Wenn der Glaube zur Tür raus geht, kommt der Aberglaube durchs Fenster.

Was möchtest Du wissen?