Ouija 'spiel' , brauche dringend hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo !

Ich werde hier mal die Frage danach ob es Geister gibt oder nicht ausklammern !

Nur weil dieser reale oder nichtreale Geist dir Narben zufügen will heißt das noch lange nicht das er das auch tun kann, der kann auch einfach nur ein Angstmacher, Angeber / Protzer oder Lügner sein, dann passiert gar nichts

LG Spielkamerad

Nur weil dieser reale oder nichtreale Geist dir Narben zufügen will heißt das noch lange nicht das er das auch tun kann

Soviel zum Ausklammern. Wenn er nicht existiert, kann er es eh nicht. Wenn er es könnte, aber nur angibt, müsste er erstmal existieren. Also versuchst du von hinten herum zu sagen, dass Geister doch existieren. Sowas sollte unter Strafe gestellt werden.

1
@AllisterBundy

Nein, ich wusste nur nicht wie ich das anders formulieren sollte.

Fazit ist --> Ich weiß absolut zu 100 % nicht ob Geister existieren oder nicht !!!

Ich hoffe das stellt dich zufrieden :-))

1
@Spielkamerad

Dann weißt du auch absolut zu 100% nicht, ob zwischen Jupiter und Saturn in einer Umlaufbahn um die Sonne eine kleine Teekanne kreist. Würdest du nun jemandem, der diese Teekanne anbetet, Mut machen, dass seine Gebete bald erhört werden oder vertrösten, dass die Teekanne am besten weiß, wessen Gebete sie erhören sollte und welche nicht? Oder würdest du das einfach als absurd abtun, weil alle Fakten (gestartete Sonden und bekannte Nutzlasten sind feststellbar!) dagegensprechen, dass sie existiert?

1
@AllisterBundy

Ich denke zwischen einem metaphysischen Wesen und einem Objekt gibt es doch wohl einen großen Unterschied. Da könnte man ja genauso sagen das Gott anbeten und eine Teekanne anbeten sei ein und dasselbe. Mit einer Teekanne kann man Experimente und greifbare Erfahrungen machen, mit einem metaphysischen Wesen oder einer Gottheit kann man kein Experimente machen.

1
@Spielkamerad

Ich denke zwischen einem metaphysischen Wesen und einem Objekt gibt es doch wohl einen großen Unterschied.

Jepp. Das eine existiert und das andere nicht. Das war jetzt aber mal einfach. Aber darum gehts nicht, sondern um Plausibilität.

Da könnte man ja genauso sagen das Gott anbeten und eine Teekanne anbeten sei ein und dasselbe.

Ist es ja auch. EXAKT dasselbe.

mit einem metaphysischen Wesen oder einer Gottheit kann man kein Experimente machen.

Weil sie nicht existieren.

1
@AllisterBundy

Naja, dir ist aber schon bewusst das das seit gefühlten Ewigkeiten kontrovers diskutiert wird oder ? Ich selbst bin weder ein Gläubiger noch ein Ungläubiger, sondern einfach nur jemand der sich bei wirklich nichts, was dieses Thema betrifft, sicher ist. Ich bin mir WIRKLICH ! nicht sicher ob es so etwas wie Geister, Engel, Dämonen, Götter usw. gibt oder ob es sie nicht gibt. Ich bin mir wirklich zu 100 % unsicher ! In meinem Leben ist mir jedoch noch nichts derartiges begegnet, weshalb es auch keine so große Rolle in meinem Leben spielt.

1
@Spielkamerad
dir ist aber schon bewusst das das seit gefühlten Ewigkeiten kontrovers diskutiert wird oder ?

Klar. Und solange es Menschen gibt, wird sich daran nichts ändern, da die meisten sowohl irrational als auch mangelhaft gebildet sind. Und da es genug darunter gibt, die politisch, wirtschaftlich und ideologisch tonangebend sind, können sie es sich erlauben, ihre Meinung zu subventionieren.

1
@AllisterBundy

Ja, das stimmt. Wer massig Kohle hat kann seine Meinung verbreiten wie die Pest und andere Meinungen versuchen klein zu halten bzw. "Gegenpropaganda" zu starten. Aber was mich betrifft so soll jeder glauben was er will, solange es mein Leben nicht negativ beeinflusst.

1
@Spielkamerad

Aber was mich betrifft so soll jeder glauben was er will, solange es mein Leben nicht negativ beeinflusst.

Das Problem ist nur, dass du mit dieser Wischi-Waschi-Einstellung im Versuch, es jedem recht zu machen oder zumindest nicht negativ aufzufallen, indirekt die Seite der Irrationalität unterstützt. Und ehe du dichs versiehst, hat das dann vielleicht nicht auf dich direkt, aber auf die Bildung deiner Kinder sehr wohl eine Auswirkung. In den USA ist es schon soweit. Stichwort "Intelligent Design". Mittelklasse-Wissenschaftler werden mit viel Geld dafür belohnt, dass sie etwas Nettes über Religion sagen und in den Schulen lernen die Kinder, dass früher Menschen auf Dinosauriern geritten sind.

1
@AllisterBundy

Naja, ich muss ja nicht als Meinungs-Diktator auftreten oder ?

Mein Vorurteil --> Die USA sind eine Kategorie für sich !

Ich habe es noch nicht mitgekriegt das in Deutschland "Meinungs-Design" betrieben wird aber ich bin da auch nicht so auf dem laufenden.

Vorstellen könnte man es sich so -->

(unbehandeltes Kind) --> Schulsystem --> Manipulierende Lehrkräfte --> Brainwashing --> (angepasstes Design-Kind)

Ist mir in Deutschland noch nicht aufgefallen um ehrlich zu sein.

1
@Spielkamerad
Naja, ich muss ja nicht als Meinungs-Diktator auftreten oder ?

Nein, aber du kannst es wagen, klar Stellung zu beziehen, sofern du dazu in der Lage bist, statt eine ausweichende Antwort zu geben.

Ist mir in Deutschland noch nicht aufgefallen um ehrlich zu sein.

Erstaunlich, dass es dir noch nicht aufgefallen ist, denn gerade hier bemerkt man das sehr gut, sobald es um das Thema Geister, paranormale Phänomene und Gott geht.

1
@AllisterBundy
Nein, aber du kannst es wagen, klar Stellung zu beziehen

Wenn ich keine klare Stellung habe weil ich mir zu 100 % unsicher bin kann ich auch keine klare Stellung beziehen oder ?

Erstaunlich, dass es dir noch nicht aufgefallen ist, denn gerade hier bemerkt man das sehr gut, sobald es um das Thema Geister, paranormale Phänomene und Gott geht.

Kannst du mir ein konkretes Beispiel nennen ?

1
@Spielkamerad

Wenn ich keine klare Stellung habe weil ich mir zu 100 % unsicher bin kann ich auch keine klare Stellung beziehen oder ?

Exakt. Und dann sollte man sich lieber bedeckt halten, bevor jemand durch deine Antwort sich noch darin bestärkt fühlt, an solchen Kram zu glauben.

Kannst du mir ein konkretes Beispiel nennen ?

Gestern Nacht z.B. gings wieder hoch her, aber die Frage wurde gelöscht. Im Prinzip findest du es aber bei jeder einzelnen Frage, die sich um dieses Thema dreht. Die Partei der Gläubigen zieht alle Register, um jeden, der sich klipp und klar dagegen ausspricht, unangespitzt in den Boden zu rammen. Zugelassen werden nur Meinungen, die ihre eigene stützen und solche, die nicht klar Stellung beziehen.

Sachlich vorgetragene Fakten werden höhnisch als unglaubwürdig abgestempelt oder schlicht ignoriert.

1
@AllisterBundy

Ok, ich werde darüber nachdenken was du geschrieben hast.

Vielleicht werde ich Fragen mit religiösem Inhalt in Zukunft als Fragen ausklammern welche ich dann nicht mehr beantworte, das muss ich mir aber erst noch überlegen.

LG Spielkamerad

1

Was soll das heißen?

http://de.wikipedia.org/wiki/Carpenter-Effekt

Siehe auch Kohnstamm-Effekt

und hat das folgen?

Jepp. Man verblödet, wenn man es zu oft macht.

Es gibt keine Geister.

Ausnahmen (iron.): Weingeist, Himbeergeist, Klosterfrau Melissengeist, Zeitgeist, Schöngeist, Feingeist, Freigeist, Pioniergeist, Sportsgeist und Quälgeister (schreiende Kinder)

Was möchtest Du wissen?