OTTO will eine Anzahlung in Höhe von 70,00 Euro, wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Anzahlung ist sozusagen die 1. Rate. Die zahlt man dann nach der Zahlpause. Sowas macht OTTO meist, um den Ratenbetrag gleich zu bekommen, die erste Rate ist oft ein ungerader Betrag. und es kommen noch Zinsen drauf, wird also mehr als 230 EUR. Das wurde aber im Ratenzahlungs"vertrag" angegeben, bevor du bestellt hast. Aber wenn Du ein Neukunde bist, kann es sein, dass die sichergehen wollen, dass es Dich auch wirklich giubt, und Du bezahlen willst...(kenn sowas von OTTO nicht).

Natuerlich ist die Anzahlung Teil des Preises, d.h. du hast dann nur noch 230€ zu zahlen - plus anfallenden Zinsen fuer die Ratenzahlung.

Die haben bestimmt gemerkt , das Du falsche Angaben gemacht hast:-((

Oder wie ist Euer " Geschäft " zustande gekommen ?

Mit Kindern schließen die nämlich keine Verträge !!!

Das war doch eine Deiner Fragen hier...vielleicht haben die Deinen Namen gegooglet...

http://www.gutefrage.net/frage/zaehne-richten-lassen-mit-14-

Was möchtest Du wissen?