Otto verlangt Anzahlung bei Finanzierung

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Daniel, der Otto-Versand richtet doch für dich ein Kundenkonto ein. Auf dem werden gebucht, nach deiner Anzahlung von 120,00 EUR auf der Habenseite und nach Auslieferung des Fernsehgerätes auf der Sollseite 600,00 EUR, die Differenz zahlst du in den vereinbarten monatlichen Raten ab.

Danke, jetzt hab ich's verstanden. Dann kauf ich ihn mir doch (;

0

das gilt als sicherheit für die ersten raten als kaution sozusagen, die mit dem warenwert udn den kosten der finanzierung verrechnet wird.

so ist das ja auch gemeint... der satz heißt nur das die 120€ NICHT auf der Rechnung vermerkt sind die mit dem TV kommt, sondern nur im Internet in deinem Kundenkonto... so das du dort quasi ein Plus von 120€ hast... also das du die nicht zahlen brauchst...

Was möchtest Du wissen?