Otto auf Raten bestellen Student

5 Antworten

Bei keinem geregelten Einkommen dürfte das ein Problem sein. Gibt des denn in deiner Stadt kein Geschäft, wo man gebraucht-überholte PC kaufen kann? Vielleicht reicht ja auch ein Laptop, damit bist du auch flexibel. Hier, wo ich wohne, gibt es ein Geschäft Lap-Shore. Dort habe ich immer meine Geräte gekauft und bin immer noch gut zufrieden. Dort gibt es auch Laptops für 300 Euro und sogar noch weniger. Einfach mal erkundigen.

ganz davon ab, dass es eine recht sinnlose Idee ist, einen PC auf Raten zu bestellen (Wenn abgezahlt, ist der PC eh nicht mehr viel Wert), bietet Otto kein wirklich gutes PL-Verhältnis bei PCs. Ist ja kein Wunder, dass man da auf Raten kaufen muss ^^.

Nein im Ernst, für welche Zwecke würdest du den PC denn nutzen wollen? Wie viel Geld könntest du ohne Ratenzahlung ausgeben?

Grüße, Kraiship

Habe ich damals auch gemacht. Hat problemlos funktioniert und es wurden auch keine Nachweise benötigt. Würde es jedoch nicht noch mal machen (damals ging es einfach nicht anders) denn es ist doch ein großes Risiko wenn die Einnahmen mal weg fallen.

Was möchtest Du wissen?