osx internetaccount - was passiert bei Linkedin, Twitter & Co?

1 Antwort

Der Zugriff auf Adressbuch und andere Daten sollte immer abgelehnt werden. Egal welches System oder Gerät. Es gibt am Mac z.B. eine gute zusätzliche Firewall die mehr kann als die eingebaute Firewall.

Man glaubt nicht, was all die Webseiten alles so vom Rechner abgreifen. Mit dem Tool Little Snitch lässt sich alles blocken oder gezielt zulassen.

Little Snitch 4

Auf Geschäftsreise in Brasilien (Ausland) überfallen. Geld und Handy weg. Polizei nimmt keine Anzeige auf. Was tun?

Hallo, ihr Lieben!

Mein Vater hat gerade angerufen. Er wurde in Brasilien auf offener Straße mit dem Messer bedroht und überfallen. Zum Glück sind nur Handy und Bargeld weg. Daraufhin ist mein Vater natürlich zur Polizei gegangen. Die Polizei streikt und wollte keine Anzeige von ihm aufnehmen. Was sollte er nun tun? Hat jemand Erfahrung? Welche Versicherung greift nun? Übernimmt überhaupt eine Versicherung, denn die Polizei unternimmt ja nichts, er hat also auch kein Schreiben der Polizei.

Falls wichtig: Er befindet sich dienstlich in Brasilien und fliegt schon morgen zurück nach Deutschland.

PS: wie kann er seine Apps wie WhatsApp, Line, Gmail und Co sperren, sodass niemand anderes darauf zugriff hat? Er hat versucht das Handy zu lokalisieren, aber es ist nicht auffindbar, scheinbar schon aus. Es hat sich um ein Android Xiaomi Mi5. Danke

Vielen Dank!!! Ein großer Schock, aber wir sind dankbar, dass ihm nichts weiter passiert ist!

...zur Frage

Soll ich zur Polizei gehen,wenn ich ein Verdacht dazu habe?

Hallo erstmals,

Also ich habe zur Zeit ein großes Problem und zwar kann ich nicht mehr auf meine E-Mails zugreifen und och ein paar andere Dinge wie z.B Instagram und Snapchat, weil das nicht das erstes mal vorkam ,sondern schon mal häufiger, habe ich da eine Strake Vermutung mit sogar ein Beweis. Jetzt muss ich ein wenig zurückgreifen, und zwar war ich mit meiner (Ex-) Freundin bis vor kurzem (ca. 1 Woche) noch zusammen. Wir waren etwas mehr als 2 1/2 Jahre zusammen und sie ist 18 und ich 17 Jahre. Nun komme ich zur meiner Vermutung, denn jedesmal wo wir in diesen 2 1/2 Jahren streit hatten die etwas heftiger waren als nur zicke rein und ich sie Blockiert habe und nicht mehr auf Whatsapp, Facebook und co. zurück schrieb, war es so das ich kein Zugriff mehr auf meine Account hatte, bedeutet Die E-Mail Adresse wurde überschrieben z. B auf Instagram und co. selbst auf der E-Mail Adresse an sich wurde es überschrieben für alle fälle, dass man das rückgängig machen kann falls was passiert ist. Jetzt habe ich gesehen das bei meiner 2 E-Mail auf einmal ihre Nummer stand, sie aber zu mir gesagt hat das sie nichts damit zu tun hatte. Was soll ich jetzt tun? Ihre Mutter, meine Eltern und Ich habe uns gestern etwas zu Lautstark schon auf der Straße Unterhaltern, was nichts gebracht hat. Dann kommt noch dazu das sie meine Nummer irgendwelchen Kontakten ungewollt her gibt und ich das auch schon gesagt das sie das unterlassen soll. Sie meinte nur dazu das es nur Ihre beste Freundin ist mit verschiedenen Nummer. Ich hatte schon die Nummer von Ihrer Freundin. Diese Nummer weiter geben hatte für Sie nur ein Zweck und zwar mit mir Schreiben zu können, obwohl ich sie blockiert hatte. Sie hat einer ihren Kontakten meine Nummer gegeben, dieser Kontakt konnte dann eine Gruppe erstellen wo Ich Sie und der Kontakt drinnen war, aber direkt hat der Kontakt die Gruppe verlassen ( Wir sprechen hier über Whatsapp) bedeutete Ich und meine Ex Freundin waren dann wieder in 1 Chat wo sie schreiben konnte. Natürlich bin ich da auch raus gegangen, das bedeutet das es ein Teufelskreis wurde, das waren Locker mehr als 10 Personen die sie meine Nummer her gaben. Da bleibt die Frage offen sollte ich zur Polizei gehen? Weil ich bin jetzt auch nicht ganz ohne Straf lichen Taten, Körperverletzung mit Beweis das ich es getan habe wo ich es im Chat zugegeben habe mit Bildmaterial. Diese Taten tun mir leid und ich schäme mich auch dafür. Ich habe Sie auch nur blockiert weil sie auch Schluss gemacht hat und ich dann auch zugestimmt habe, aber plötzlich wollte Sie was klären, was aber un klärbar war , denn wo wir uns dann mal getroffen hatten, ging es kaum um das Thema einfach nur Zeit Verschwendung, deswegen hatte ich sie blockiert. Also Nochmal sollte ich zur Polizei gehen und das alles erzählen, aber auch Riskieren eine Anzeige wegen mehrfacher Körperverletzung zu erhalten?

Ich danke euch fürs lesen und freue mich auf eure Kommentare

...zur Frage

Kann man wegen Medikamentenmissbrauch und Alkoholmissbrauch zwangseingewiesen werden wenn man einen Betreuer hat der das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat?

Mal angenommen man lebt zeitweise in einer Einrichtung um psychische Erkrankungen zu heilen wie Z.B. Bulimie, Depression, Borderline , Psychosen und co.
Ich habe ja schwere Depressionen und eine schwere Angststörung und deshalb will mein Betreuer und meine Eltern dass ich in diese Einrichtung gehe (Bin 18) dass kann dann maximal 5 Jahre dauern bis ich da wieder raus komme aber dort hat man Freigang und kann selbst entscheiden wenn man abbrechen möchte.
Dort sind Suchterkrankungen und Alkoholmissbrauch ausgeschlossen. Mein Problem ist jetzt aber dass ich regelmäßig Schlaftabletten, Abnehmmittel , ein neuroleptikum und Antidepressiva in Verbindung mit Alkohol nehme. Mir wurden eigentlich Tabletten verschrieben aber das Neuroleptikum nehme ich nicht.
Ich trinke öfter mal eine 0,7 Liter Flasche Likör auf ein mal und manchmal noch mehr bis ich 2 Promille hab und dazu nehme ich noch antidepresiva hoch überdosiert.
Dann kommt noch dazu dass ich vor jeder Mahlzeit ein Abnehmmittel manchmal 30-fach überdosiert zu mir nehme und ich vermute das zählt schon zu Bulimie.

Jetzt ist meine frage was ist wenn das einer merkt dass ich immernoch Medikamente missbrauche und jetzt auchnoch ein alkoholproblem habe. Ich war ja wegen meinem suchtproblem in einer psychiatrie aber die haben es nicht gemerkt weil ich ja dort keinen zugriff auf Tabletten hatte. Zurzeit kann ich meine essstörung und mein alkoholproblem noch gut verbergen aber wenn ich dann in diese Einrichtung komme und mich jemand betrunken vorfindet oder diese Tabletten findet was passiert dann?

Die werden es dann meinem Betreuer melden und er hat das aufenthaltsbestimmungsrecht, was könnte im schlimmsten fall passieren?

...zur Frage

Iphone 4s wiederherstellung nicht möglich?

Hallo,

ich kann mein Iphone 4s nicht wiederherstellen. Das Iphone wurde gebraucht gekauft.

Es hat anfangs nach einem Code gefragt, nach der sechsten Wiederholung, die fehlgeschlagen ist, zeigt das Iphone an "Iphone deaktiviert - mit iTunes verbinden". Ok prompt mit iTunes verbunden zeigt es an, dass es wiederhergestellt werden sollte. Wenn ich auf wiederherstellen klicke fragt es mich ob ich dem Computer den Zugriff auf "Iphone von Jana"(die Vorbesitzerin) erlaube. Wenn ich den Zugriff genehmige, dann wird bei iTunes die Meldung angezeigt "wenn sie den Zugriff erlauben wollen, dann antworten Sie auf Ihrem Iphone". Bei dem Handy passiert aber nichts. selbst nach ner halben Stunde wurde nichts angezeigt. Klappt also nicht.

Dann habe ich über diesen Wartungsmodus probiert das Iphone zurückzusetzen (also Home taste gedrückt halten, verbunden bis die Meldung angezeigt wird), dann extrahiert iTunes die neue Software, bleibt aber dann mit der Fehlermeldung 3194 hängen. Im Internet habe ich nach einer Recherche eine Lösung mit Änderung einer hosts Datei gefunden, die dort beschriebene IP Adresse war nicht in der Host-Datei zu finden, falls jemand diese Lösung vorschlagen will.

Als Info: ich habe auch geschaut bei Apple ob das Iphone von der Vorbesitzerin gesperrt ist über "mein Iphone suchen", sie hat es aber deaktiviert - also daher wird die Sperre wohl nicht kommen. iTunes ist auch die aktuellste Software auf dem Rechner.

Kann mir bitte jemand helfen? Ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?