Ostsee und tage - was soll ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe henni10,

wir können gut verstehen, dass es dir unangenehm ist, dich öffentlich umzuziehen, wenn du deine Tage hast. 

Wenn du einen Tampon trägst, kannst du das Rückholbändchen vorab vorsichtig zwischen deinen Schamlippen "verstecken". So sollte es nicht herausragen, wenn du dich umziehst. 

Vielleicht ist es für dich auch eine Option, z.B. deiner Großmutter zu erzählen, dass du deine Tage hast? Denk daran: auch sie war einmal in der gleichen Situation wie du jetzt! Vielleicht freut sie sich, wenn ihre Enkelin ihr vertraut und von ihrem neuen Lebensabschnitt erzählt. Du wirst jetzt erwachsen und bist auf dem besten Wege vom Mädchen zur Frau! Das sollte nichts sein, was Schamgefühle bei dir auslöst, sondern darauf kannst du ruhig ein kleines bisschen stolz sein!

Schließlich ist es deine Entscheidung, womit du dich am wohlsten fühlst - Du alleine bestimmst, wie und wo du dich umziehen möchtest. 

Wir wünschen dir ganz tolle und unbesorgte Tage am Strand! 

Liebe Grüße von deinem o.b. Team

Es gibt doch sicher eine Möglichkeit, daß du dich mit 13 nicht mehr vor deinen Großeltern umziehen mußt, das ist ja nun wirklich nicht nötig!

henni10 25.08.2015, 09:35

aber am strand nicht

0
Wonnepoppen 25.08.2015, 09:36
@henni10

auch da!

Dann würden sich ja alle im Freien umziehen u. das kann ich mir nicht vorstellen?

0
henni10 25.08.2015, 09:37

doch

0

Bind dir ein Handtuch um wenn du dich umziehst oder sag es deiner oma... die hatte es js schließlich auch einmal viel Glück :D

Wenn du schreibst, Großeltern, dann kannst du doch deiner Oma sagen, dass du deine Tage hast und es dir peinlich ist, dich vor allem umzuziehen. Sie wird schon Verständnis haben und dir helfen.

Allen Frauen mit Tampons hängt ein blauer Faden raus.

Was möchtest Du wissen?