osternest vegan!

4 Antworten

Es gibt vegane Zartbitter-Schokolade, man muss nur genug Zutatenlisten genau lesen. Wenn es bei euch keine in Osterform zu kaufen gibt, nimm Marzipan-Eier ohne Glasur oder Farbe. Marzipan ist praktisch immer vegan.

bestimmt gibt es auch vegane osterhasen und schokoeier ;-) es müssen ja nicht unbedingt richtige eier sein, es gibt ja eine menge zuckerkram davon, sei also kreativ ;-)

es gibt ja sooooo viel im frühling/ an ostern zu kaufen, was mal gar nichts mit essen zu tun hat, z.B schönes dekozeug, allein damit könnte man einen kleinen korb kreieren, obwohl ich schokolade iwie schon wichtig finde an ostern und weihnachten.

Ich als Veganerin finde es seltsam "Eier" (seien sie auch aus veganer Schokolade) oder Osterhasen zu essen am Kopf kratz

Deshalb gibt es bei uns dieses "klassische" Jesus ist auferstanden & so weiter - Gedöns gar nicht erst. Bei uns ist dass der Muffintag! Da kommt das Küchleinwesen (bereits am Freitag...) & versteckt überall vegane Muffins.

Also back ihr einfach was:

http://www.gutefrage.net/tipp/vegane-buttercreme---vegane-buttercreme

Das ist persönlich, super lecker & du weißt, was dran/drin is... =]

Ein Hund,der bei meiner Schwester lebte, hieß Muffin - da hätte ich dann also das Gefühl, dass ein Muffin-Tag nicht vegan ist :)

1

Was möchtest Du wissen?