Osteopathie Morbus Scheuermann

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo John,

Relevant ist sicher mal wo du stehst im Prozess der Scheuermann. Bereits vorhandene Schäden an der Wirbelsäule kann auch einen Osteopath nicht mehr einfach rückgängig machen. Was er aber wohl kann, ist die lokale und allgemeine Zustand und Funktion des betroffene Gewebes verbessern; Durchblutung, Funktion, usw. und somit einen sehr positiven Einfluss ausüben auf Gewebequalität, Schmerzen, entzündliche Prozesse und Haltung. Es würde sich auf jeden Fall lohnen, einen Osteopathen aufzusuchen und genau die Prognosen auf dich bezogen zu bekommen. Adressen findest du auf die Liste vom Osteopathen Verband:http://www.osteopathie.de/ oder für die Schweiz::osteopathes-suisses.ch/fso/de/pages/2. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?