Ostdeutsche Bezeichnung: Was ist ein Kunde?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man könnte auch Heini oder Heinz sagen.

Manche meinen das Wort "Kunde" eher als "Bursche", "Gauner" "zwielichte Figur" o.ä., kenne ich auch. Interessant, daß Du meinest das käme aus dem Osten. Habe ich noch nicht genauer beobachtet. Werde mal darauf achten.

ein kollege aus görlitz ist das

0

Na ja - bei uns sagt man dann auch schon mal abwertend "das Freundchen" oder "den Kameraden" - und verändert damit des Wortes ursprüngliche Bedeutung entsprechend.

dankö dh

0

Dumm eine Beleidigung von LEHRER?

Hallo, undzwar wollte ich fragen ob man zur Schulleitung bzw. Sogar zur Polizei gehen kann, weil der Lehrer einen als dumm bezeichnet hat?
Folgendes:
Die Klasse hört dem Lehrer zu.
Lehrer stellt dem Schüler eine Frage.
Der Schüler antwortet nicht. (Wahrscheinlich weiß er die Antwort nicht)
Dann brüllt (ja er brüllt) er ihn an und sagt, das er eine Antwort verlangt.
(Schüler etwas eingeschüchtert und bringt kein Wort raus)
Dann sagt der Lehrer: guck nicht so dumm sondern antworte.
Dann sagte der Schüler, er wüsste nicht die Antwort.
Dieses Szenario hat sich heute angespielt.

Ist es eine Beleidigung? Wenn ja, darf ich damit zur Schulleitung bzw. Zur Polizei?

...zur Frage

Das Ding mit dem Ding

Im Supermarkt steht Kunde A an der Kasse und hat die Ware, die er kaufen will, auf dem Förderband platziert. Jetzt stellt sich Kunde B hinter ihn und packt seine Waren auf das Band.

Wer von beiden ist jetzt dafür zuständig, das Ding auf das Band zu legen, mit dem die Waren des Kunden A von denen des Kunden B separiert werden sollen, damit die Kassiererin Bescheid weiß? Kunde A oder B?

Und wie lautet überhaupt die fachlich korrekte Bezeichnung für dieses Ding?

...zur Frage

Arbeit zeit als Service fahrer Chef sagt meine Arbeitszeit beginnt beim Kunden und nicht ab Betriebs hof Anfahrtsweg zum Kunden manchmal 30 min bis3 std?

Abfahrt Betriebs hof 3 Uhr Ankunft Kunde 6 Uhr.
Service erledigen bis 7 Uhr. Fahrt zum nächsten Kunden bis zu 2 std. 9 Uhr Ankunft 2 Kunde . Service 3 std . Abfahrt Kunde 2 11 Uhr fahrt zum Betriebs hof 2.30 std. Ankunft 13.30 Uhr
Anschließend reinigung Arbeitsmittel. 1 std Arbeitende 14.30 Uhr.
3 Uhr bis 14.30 Uhr sind 11.30 std.

Und dieses Arbeitszeit ist die längste die ich habe. mit anderen Kunden wahre irrt das aber Ähnlich. das ich immer über meine Vertrag liche Arbeitszeit von 160 std im Monat komm .

...zur Frage

Ist die bezeichnung " Gottverdammte Heuchlerbande eine Beleidigung?

In einen Pegida Beitrag sagt Michael Stürzenberger zu Politiker diese Gottverdammte Heuchlerbande. Ist das nicht eine beleidigung die tausende von Euros kosten kann vor Gericht ? 4:45 https://youtu.be/yGbm3ZvU0Uo

...zur Frage

Wie reagiert man auf unfreundliche Anfragen-E-Mails von Kunden?

Man sagt ja, der Kunde ist König! Aber wie antwortet man denn auf Mails von Kunden die nur Anfragen und die etwa so aussehen? Meistens ignoriere ich solche pampigen Anfragen. Was meint ihr?

Wortwörtlich nur dieser Inhalt. Mehr kommt da nicht bei manchen Kunden.

"wollt ma fragen was so was kostet" oder "kann ich vielleicht ma ne antwort kriegen?" oder "ruf mich ma an, will was bestellen"

Ohne den Namen zu erwähnen und ohne Begrüßung und ohne Verabschiedung.

...zur Frage

Russe ist eine Beleidigung

Ich habe ein Arbeitskollege der sagt immer wieder das ich ein Russe bin. Ich klaube ich polieren bald im die Fresse. Meine Frage: Wieso beschimpfen fiele uns Aussiedler als Russe, für mich ist es das gleiche wenn ich bezeichnet werde als Schwein!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?