OS X und Windows mit Bootloader parallel booten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.maceinsteiger.de/how-to/windows-auf-dem-mac/

das meiste ist hier ja einfach erklärt

oder du nutzt Parallels und beides "gleichzeitig"

http://www.maceinsteiger.de/how-to/windows-auf-dem-mac/parallels-desktop-fuer-mac/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicki419
12.10.2016, 23:25

Danke, aber auf der Seite steht nichts von einem Bootloader wie z.B. Clover oder Chameleon die man bei Hackintoshs benutzt.

Und bei paralells stört mich das ich dann nur die Hälfte der Leistung habe weil ich Prozessor und RAM Teilen muss.

0

Ich habe allerdings keinen funktionierenden Bootloader gefunden.

Wenn du Windows mittels Boot Camp installiert hast, sollte Windows einen passenden Bootloader mitinstallieren. Das man beim Booten des Systems einem solchen Rechner sagen muss, welches System er booten soll, dürfte eigentlich einleuchten. Zunächst wird eigentlich nur die Festplatte gestartet, wenn man den Mac einschaltet.

Allerdings besteht in den Systemeinstellungen von macOS wie von Windows die Möglichkeit einzustellen, welches System er bevorzugt booten soll.

Solltest du Parallels o.ä. verwenden, kann man Windows ebenso einfach installieren wie unter Boot Camp. Auch hier wird der „Bootloader“ von Windows geliefert und es bedarf keiner besonderen Bootloader … :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicki419
13.10.2016, 11:09

Ich glaube, wir verstehen etwas anderes unter bootloader. Ich meine damit eigentlich so etwas wie Grub, der mit Linux installiert kommt. Ich sollte halt wissen, wie ich sowas auf meinen Mac bekomme.

0

Gibt es da nix von Linux? Ich meine ich hatte mal einen Loader der alles booten konnte... weiss aber nicht wie der hieß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicki419
12.10.2016, 23:29

Hieß Grub / Grub 2 kann man aber leider nt mit Windows oder macOS soweit ich weiß instalieren

0

Was möchtest Du wissen?