os x lion vs windows 7, Was ist besser und einfacher zu bedienen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

os x lion 77%
Windows 7 22%
anderes 0%

10 Antworten

An und für sich ist es Geschmacksache, ob jemand lieber mac os x oder windows bedienen möchte. Nur eins möchte ich vorweg sagen: Mac OS X wird immer besser laufen als Windows, weil die Software an die Hardware angepasst ist und umgekehrt. Dies ist bei Windows nicht der Fall. Deshalb gibt es häufiger Verknüpfungsfehler, häufiger Abstürze usw. So wird es immer sein. Deshalb arbeiten Musikproduzenten, Graphiker, Filmproduzenten vor allem mit Apple Computer.

os x lion

Mac OS führt in nicht nur in der einfachheit. Der Preis ist auch noch ein riesen unterschied. weit über 100€ für die große windows version...sowas gibt es bei mac nicht. 24€ kostet das os x lion. das wird microsoft nie hinbekommen. ich selber benutzte sowohl windows als auch lion. persönlich wird es für mich aber dahin gehen das ich windows den rücken kehren werde und dann nur noch bei mac bleibe.. aber das ist ja jedem selber überlassen. finde jedenfalls die windows user sollten mal einen blick riskieren und nich nach 5 minuten sagen nee lion ist nix für mich. arbeitet damit mal 2-3 wochen...dann sieht es anders aus :-)

os x lion

Ich würde auf jeden Fall OS X Windows vorziehen, da es einfach wesentlich benutzerfreundlicher und meiner Meinung nach auch stabiler läuft.

Dazu ist die GUI von OS X mit seinem Aqua-Aussehen bis jetzt unübertroffen. :)

ich nehme mal an das MAC für den 08/15 Nutzer einfacher ist da PCs mit Windows 7 oft mehr Funktionen haben als ein Standard Nutzer überhaupt benötigt wie die Windows Powershell ISE Funktion (Keine Ahnung was ein normaler Nutzer damit anfangen soll)

jedoch gibt es Situationen in denen man als normaler MAC Nutzer denkt: "sch++++ funktioniert nur unter Windows".

Bedienung ist Bedienung MAC Nutzer sagen MAC ist einfacher, Windows Nutzer sagen Windows ist einfacher, aber der Mensch ist meist fähig neue Dinge zu erlehren und wen man erst mal etwas kann geht es auch viel einfacher.

schließlich konnten Piloten auch erst dan ein Flugzeug fliegen nachdem sie es gelernt haben, und welche die es noch nicht gelernt haben sind mit diesen vielen Instrumenten schnell überfordert.

sozusagen ist der Unterschied zwischen MAC und Windows wie der Unterschied zwischen einer Cessna (MAC) und eines A380 (Windows)

os x lion

OS-X ist bei weitem benutzerfreundlicher

  • weniger zusatz-programme nötig, da das OS den großteil bereits mitbringt

  • unkomplizierte upgrades und keine gefühlten 50 updates die woche, sondern kompakte in verträglichen abständen

  • im allgemeinen sind die mac-oberflächen/GUI einer intuitiven logik folgend, die man komischerweise wenn man von WIN kommt nicht gleich erkennt, da man so einfach garnicht mehr denkt und eine lösung über 20ecken sucht. -- wenn man das weiß genießt man die einfachheit

  • optisch ein ruhiger/dezenter genuss ohne farbliche/effektspielerei -- so wie es sich für ein OS gehört - hintergründig

  • unkomplizierte App-intergation durch einfache platzierung

  • kein real in freier wildbahn existierende viren/trojanerbedrohung ausser MS-Office und wenn man so blöd ist und die authorisierungspflicht für installationen deaktiviert (denn die wenigen die es gibt bedürfen einer installations-ERLAUBNIS XD)

  • untzerstützt nativ HTML5 mit Safari (firefox und opera können das nur theoretisch - chrome weiss ich gerade nicht)

  • iTunes ist nativ vorhanden und einfach klasse

  • super ressourcennutzung, auch wenns mal unter den "mindestanforderungen" ist :D

  • ...

Super Ressourcennutzung? Du hast noch nicht OSX mit 4 GB RAM und einer normalen Festplatte (keine SSD) benutzt? Das zieht sich wie Kaugummi.

Bei Windows gibts übrigens nur ein Patch pro Woche, Patchday.

0
@Reservist

erzähle keinen unfug -- der macbook G4 mit 1.5GB RAM läuft unter leo mit CS3 nach all den jahren seinen voraussetzungen gemäß klasse :D :P

und meinen derzeitigen habe ich auch erst kürzlich von 4 auf 8GB gepimt -- aber nicht weil kaugummi, sondern weil ich große bilder schrubbe, die beim bearbeiten auch auf 3GB anwachsen können und ich parallel zeitweise ein VM nutze, die auch wenigstens 2GB nutzen soll

keine ahnung was du bei dir gemacht hast :D

0
Windows 7

Naja es kommt immer auf den Nutzer an. Ich z.b. benutze nun seit nem Jahr Win7 und bin rundum versorgt. Das Selbe währe aber bestimmt auch wenn ich OSX hätte! Naja stimme trotzdem für Win7

os x lion

Mac ist definitiv einfacher zu bedienen! Man kann viel mehr machen, allein schon wegen den Multitouch-bewegungen! Man bekommt auch genausoviel Software zum kaufen (Mac App Store bzw. FreeMacSoftware) wie für Windows und es läuft einfach immer, stürzt nicht ab und brauch viel weniger Leistung. Jeder Mac mit nem Intel Core 2 Duo schlägt einen Windows PC mit nem Intel i5... um Längen...

Hab mir selber einen Mac gekauft und bin vollkommen überzeugt!

LG

Sorry, aber was im Mac App Store ist größtenteils totaler Schrott.

0
@Reservist

Das kommt ganz drauf an mit was für einer Kategorie von Software man sich beschäftigt.

Für Filmschnitt und Musikproduktion finde ich die Programme im App Store schon sehr empfehlenswert.

0
@MysterySoftware

Gut, ok, wenn man mal die Apple-eigenen Programme abzieht.

Aber wenn ich mir die Top25 angucke.... naja.

0
@Reservist

statistiken kann man in diverse richtungen drehen und auch die app-store statistik hat diverse betrachtungsschwerpunkte

zum anderen gibt es einen breiteren pool als den app-store

kein ahnung was du für probleme hast. - mir reichen 2-3 gute programme mit denen ich meine aufgaben sinnvoll erledigen kann -- da brache ich keine 200.

OS-X bringt 95% des für der für den alltag nötigen software bereits von hause aus mit, wenn du meinst dich zumüllen zu müssen ist das dein problem -- aber dann brauchst du dich auch nicht über ein kaugummifeeling zu beschweren, wenn du dir auch noch 20 start-ups reinholst und nicht administrierst

0
os x lion

cih finde mac os wirklich einfacher zu bedienen . besser würde ich nicht sagen -- es ist ANDERS

Kann man nicht sagen. Benutze beides, aber finde jetzt nicht, dass OSX unbedingt leichter zu bedienen ist.

Ist anders.

os x lion

Muss mann erst mal ne Zeit lang benutzen erst dann erkennt mann das es besser ist :)

Was möchtest Du wissen?