Ortsempfehlung Cochem, Traben Trabach, oder Bernkastel Kues

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da alle drei Orte an der Mosel liegen, ist auch in allen Orten ein Möglichkeit von Weinproben gegeben und die Auswahl an Wein recht groß. Die Orte differenzieren sich mehr über ihren Charakter bzw. das Angebot:

  1. Cochem

Schöner Ort mit Burg oberhalb des Ortes. Touristisch gut erschlossen und im Sommer jede Menge Touristen und viel Betrieb. viel Auswahl bei der Gastronomie aber nicht gerade günstig wenn man gut bürgerlich sucht und niocht Kepab, Pizza, Fast Food möchte.

  1. Traben-Trarbach

Malerischer Ort, wirkt etwas verschlafen, wie nach dem Dornröschen-Schlaf, als wäre hier die Zeit stehengeblieben. Auch einige Möglichkeiten gut zu essen.

  1. Bernkastel

Malerischer Ort, mit Burg oberhalb. Auch Möglichkeit zum Shopping, aber nicht so überlaufen wie Cochem, eher gemütlich und überschaubar. Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch bei der Gstronomie.

Bernkastel ist definitiv am nettesten (gute Übernachtungsmöglichkeit, chic und modern, ruhig: www.roussel.de). Cochem ist überlaufen und außer der Burg gar nicht so interessant. Enkirch an der Mosel bei Traben-Trarbach ist ein wunderschönes sehr romantisches Winzerdorf mit engen Gäßchen, altmodischen Tante-Emma-Laden, nette Kneipen und sehr preiswert, jedoch ist der Ort relativ klein, und der Tourismus hält sich in Grenzen, ich weiß nicht ob dort das Angebot zum Ausgehen ausreicht, ist aber jedenfalls unbedingt einen Besuch wert. Von der Umgehungsstraße aus gesehen sieht der Ort nicht so überzeugend aus, aber innen ist es toll.

Hallo, am besten in Bernkastel Kues eine Pension nehmen und dann, wenn du schönes Wetter hast, eine Moselfahrt bis Cochem und gehst zur Burg und fährst wieder zurück. Bernkastel Kues ist sehr romantisch und hat auch eine gute Küche. Viel Spaß an der Mosel.

Was möchtest Du wissen?