Ort/Kontext

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kontext = Zusammenhang / Bezugsrahmen Ich nehme an, mit "Der Ort den ich betrachte ist mein Zuhause" meinst Du das Haus, in dem Du wohnst. Dann wären folgende Fragen zu beantworten : In welcher Gegend liegt das Haus (innerstädisch, Blockrandbebauung, EFH-Siedlung, Reihenhaussiedlung u.s.w.)? Wann ist das Gebiet ursprünglich entstanden und wann ist mein Zuhause entstanden ? Wie sehen die Häuser in der Nachbarschaft aus? Inwiefern nimmt mein Zuhause "Rücksicht" auf die Umgebung, passt sich an bzw. grenzt sich ab ? Für die Darstellung des Kontextes wäre es günstig, zuerst mal einen Schwarzplan zu erstellen, um die städtebauliche Struktur (und den "städtebaulichen Kontext") zu erkennen, dann Fotos des eigenen Hauses und der wichtigen Gebäude in der Umgebung vergleichen und zum Schluß eine Wertung : Mein Zuhause fügt sich in den Kontext ein oder eben nicht - und das ist gut so oder eben nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?