Orthopädische Schuhe mit halbrunden Sohlen, wie nennt man die richtig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hallo, man muß zunächst unterscheiden, ob man nur zeitlich begrenzt die Muskulatur trainieren will, oder aber ganztägig auch das abgesenkte Längs- und Quergewölbe stabilisieren möchte, um die meist auch geschädigten Gelenke zu schonen. Bei beiden Varianten wird während der Tragezeit die Körperhaltung verbessert, aber die Ganztagsvariante ist natürlich erheblich wirksamer für den ganzen Körper. Als Ganztags-Gesundheitsschuhe ist der Ganter Aktiv der beste, gefolgt vom Finnamik von Finn Comfort. Unter den Trainingsschuhen sind der Ryn, MBT, Sano und Shung Shi sehr ähnlich.

Auf dem Link von civis sehr gut erklärt. Meine Freundin trägt auch diese Schuhe und ist sehr begeistert. Sie klagte vorher immer über Rückenbeschwerden, nach den Geburten ihrer beiden Kinder hat es ewig lange gebraucht bis ihr Beckenboden wieder stabil genug war. Durch diese Schuhe ist alles wieder ins Gleichgewicht gekommen, sagt sie. Also muß doch was wahres dran sein. ;-)

es hilft den Fuß besser abzurollen, somit wird werden anderen Muskeln benutzt und die Muskeln wo du jetzt im Rucken schmerzen hast werden entlastet. Diese bekommst verschrieben vom Orthopäde und extra für dich zugeschnitten.

MBT Schuhe. Ich habe gesehen, dass jetzt auch andere Hersteller nachziehen. Die kann man aber nur wenige Stunden am Tag anziehen

ebnerortho 04.10.2010, 09:57

Auch die ersten MBT Schuhe waren nur für stundenweises Tragen gedacht. Wurde aber im laufe der Zeit in der Werbung "vergessen". Die jetzigen Modell sind nicht mehr so extrem "schaukelig" so dass sie wie alle anderen ähnlichen Schuhe den ganzen Tag getragen werden können.

0

Das sind aber keine orthopädischen Schuhe!

Helgart 09.12.2009, 18:07

Warum nicht?

0
thkoch 18.05.2010, 21:46
@Helgart

weil es zum ersten kein Schuh im herkömmlichen Sinne ist, und 2 ist er wenn überhaupt auch nur Teilorthopädisch.

0

Was möchtest Du wissen?