Orthopädie Hüfte einrenken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eine Beinlängendifferenz zu einem Hüftschiefstand führt, hast du ähnliche Probleme. Dafür gibt es aber Übungen, mit denen du selbst den Schiefstand korrigieren kannst und nicht mal zum Chirotherapeuten musst. Diese hier ist mein Favorit: 1.35 Min., die lohnen, sich die Übung zu merken!.

https://youtube.com/watch?v=dX7d_4Doq9A

Allerdings kann das jede Physiotherapeutin auch. Zum Orthopäden brauchst du eigentlich nicht, solange es nur um den Schiefstand geht. Auf Kortisonspritzen und Einrenkversuche kann ich auch verzichten (das habe ich  schon erlebt, war nicht schön - auch, wenns die Kasse zahlt!).

Lange schleifen lassen würde ich es nicht - dadurch nutzen sich Knorpel (die Puffer!) einseitig zu stark ab und die Folgen müssen auch nicht unbedingt schön sein! Das wichtigste überhaupt am ganzen Körper ist, dass die Statik stimmt!

Auf Dauer - ich höre heraus, dass du das öfter hast - könnten dir Jurtin-Einlagen gut helfen. Die habe ich mal zufällig entdeckt: sie werden am HÄNGENDEN Fuss angepasst, das Bein baumelt also. Das dann durch die Einlage aufgerichtete Fersenbein bewirkt ein ergonomisch perfektes Funktionieren aller darüberliegenden Gelenke - und wenn sie gerade laufen, nutzt sich nichts übermäßig ab.

Man spürt, wie gut man plötzlich gehen kann - ich bin wie auf Wolken gelaufen. Inzwischen habe ich schon das zweite Paar! Näheres bei www.jurtin.at. Dort findest du auch für deine Gegend Vertragswerkstätten (Sanitätshäuser), und bei Terminvereinbarung kanst du fragen, was genau auf der Verordnung draufstehen sollte (ich glaub es war 'Weichschaumeinlagen nach Jurtin', aber frag lieber). Du merkst, ich bin begeistert - aber wenn die Statik wieder stimmt und man schmerzfrei und mit ordentlichem Gangbild laufen kann, ist das schon mal ein breites Grinsen wert, finde ich. 

Alles Gute wünsche ich dir!

8

Danke man, perfekte Antwort, ich schätze das sehr! :)

0
44
@gut4fr5g4

Hab ich gern getan- bitteschön (bin allerdings kein Mann!) - danke fürs Sternchen!

Ich wollte noch sagen: eine Verordnung für EInlagen bekommst du auch beim Hausarzt (vor allem, wenn du ihm schon sagen kannst, was draufstehen soll...!) Eine Zuzahlung musst du allerdings einplanen! Aber sie lohnt sich wirkich!

Kannst ja dann nochmal ne Rückmeldung geben, wenn du magst. Alles Gute!

0

Du musst beim Orthopäden nichts bezahlen. Und außerdem kann eine Hüfte nicht ausrenken

8

ja aber der wirbel über der hüfte

und dadurch verschiebt sich die hüfte

0

Möglicherweise auch eine Hüft gelenks dysplasie

Nacken im Schlaf verrenkt, wer kann mir Tipps geben, wie ich mir schnell selber helfe?

Hallo!

Ich bin mit Schmerzen aufgewacht, weil ich mir wohl heute Nacht den Nacken verrenkt habe. Nun brauche ich dringend ein paar Tipps, wie ich mir selber helfen kann. Was hilft? Wärme? Einrenken?

Danke

...zur Frage

Nach einrenken immer noch Schmerzen?

Hallo Leute, Ich war gestern beim Chiropraktiker und hab mich einrenken lassen kurz danach wurde mir ein bisschen schlecht und mir wurde schwindelig.. aber das ging vorbei. Nach paar Stunden versuchte ich mich ein wenig in die Richtung zu drehen, in die wo es schmerzte.. ging besser, aber irgendwie komme ich immer noch nicht wirklich richtig weiter. Ist das normal? Ich hab mich ja einrenken lassen und jetzt hab ich das Gefühl die Blockaden sind immer noch nicht weg weil ich mich ja nicht wirklich nach rechts drehen kann, habe immer noch Schmerzen.. war das auch bei euch so?

...zur Frage

Wie lange hat man noch Schmerzen nach Einrenken?

Hab mich gestern verletzt durch eine Vollbremsung im Bus (hab dazu gestern schon eine Frage gestellt) Die Schmerzen wurden über Nacht immer schlimmer, war dann heute gleich beim Arzt, dieser sagte, dass in meinem Rücken alles total verrenkt ist, vor allem auch unten im Rücken. Er hat mich dann eingerenkt, das hat so laut gekracht :/ Die Schmerzen sind durch das Einrenken aber nicht besser geworden. Muss zwar demnächst sowieso ein MRT machen lassen, aber ich würde gerne wissen, wie lange das dauert, bis das mit dem Einrenken wirkt?? Ich kann mich nämlich echt kaum noch bewegen -.-

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?