Orthopäde schreibt nicht arbeitsunfähig?

1 Antwort

Was heißt Stand? Natürlich musst du dich krankschreiben lassen, sonst wird dich das deinen Arbeitsplatz kosten!

Schmerzen im Fuß, nachdem ich umgekippt bin. Kann mir bitte jemand helfen?

Bin am Samstag vor Ostern umgeknickt. Konnte Ostern über dan kaum auftreten und bin gehumpelt. Da ich um diese Zeit keine TErmine hatte habe ich den Fuß hoch gelegt und mich ausgeruht. Als es nach drei Tagen nicht besser wurde, wollte ich einen Termin bei meinem Orthopäden machen, der aber zu diesem Zeitpunkt im Urlaub war. Da ich aber auftreten konnte und nichts dolle geschwollen war, wollte ich nochmal warten. Eine Woche später war dann der Schmerz weg.

Etwa drei Wochen später hatte ich hohe Schuhe an, nach nicht einmal einer halben Stunde waren die ziehenden schmerzen, an der außenseite des rechten Fußes wieder da. Es folgten wieder drei Tage, an denen ich nur schwer auftreten konnte. Dann habe ich beim Orthopäden angerufen, die aber erst zwei Wochen später einen Termin hatten. Diesen habe ich abgesagt, da zu diesem Zeitpunkt wieder alles okay war.

Jetzt war ich bis gestern im Urlaub und wir mussten am letzten Tag am Flughafen und so wieter viel laufen, auch viele Treppen und so weiter. Und weider bekomme ich diesen ziehenden schmerz beim Auftreten.

Meine Frage nun: Wenn ich jetzt beim Orthopäden anrufe, kann ich davon ausgehen, dass ich mindestens zwei Wochen warten muss. Bis dahin spüre ich aber vermutlich wieder nichts mehr. Was soll ich denn am Besten machen? Kann ein Orthopäde feststellen was das ist, auch wenn es zur Zeit dann nciht akut ist?

Vielen lieben Dank euch schon mal :) Und bitte keine Belehrungen, von wegen ich hätte gleich zum Arzt gehen sollen, dass ist eine meiner schlechten Angewohnheiten: Erst gehen, wenns nichts mehr alleine weg geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?