Orthopäde gibt MDK telefonisch Auskunft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Besteht eine Schweigepflichtentbindung (beim Amt eig ein MUSS, sonst Mitwirkungspflichtverletzung) ist das rechtens, zumal der MDK den Orthopäden anruft und somit die Nummer dem Orthopäden zuzuordnen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
19.11.2015, 16:49

Andersrum muss der Orthopäde sich über die Identität des MDK Arztes versichern, zb über Nummer, Durchstellung durchs Amt etc.

0

Hm schwere Frage, also sich einfach als das mdk auszugeben ist nicht so einfach vorallem, weil die Einrichtungen die Leute vom mdk meist schon erkennen an den Nummern, zumindest erkenne ich wenn das mdk anruft.
Aber zum Thema zurück, kommt drauf an für wie dringlich das mdk die Gelegenheit befindet..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?