Orthopäde durch Röntgen Lungenkrebs erkennen?

5 Antworten

Wenn dein Oberkörper geröntgt wurde, dann ist neben der Wirbelsäule auch die Lunge zu sehen, obwohl sich der Orthopäde eigentlich nur für die Wirbelsäule interessiert. Lungenkrebs bzw. Lungentumore lassen sich auf einem Röntgenbild meist gut erkennen als helle Schatten, außer wenn sie sehr klein sind. Das sollte auch ein Orthopäde bemerken und eine Überweisung zum Facharzt geben. Wenn er also nix weiter gesagt hast, dann ist da auch nix. Außerdem ist Lungenkrebs in deinem Alter extrem ungewöhnlich, mach dir da also keinen Kopf.

Wenn ein Orthopäde ein Röntgenbild der BWS macht, kann er durchaus sehen wenn Veränderungen in der Lunge sind. Er würde in so einem Fall auf jeden Fall an einen Kollegen überweisen

eher nicht, eher ein Radiologer oder Onkologe

bänderriss notaufnahmen orthopäde?

wenn man sich z.b abends umknickt und einen verdacht auf einen bänderriss hat, soll man dann direkt in die notaufnahme oder lieber am nächsten morgen zum orthopäden oder kinderarzt??

...zur Frage

Ist Röntgen und MRT eigentlich das gleiche weiß das jemand?

Wollte mal gerne wissen ob mit MRT das Röntgen gemeint ist oder ob das noch was anderes ist, weil ich meine Schulter mit Verdacht auf Verkalkung röntgen lassen soll oder ein MRT machen müsste, weil man solche Sachen wohl nur dadurch sehen kann. Ultraschaoll eignet sich hier anscheinend auch nicht für, weil ich derzeit auch die ganzen Schmerzen selbst im Ruhezustand habe und ich jetzt die Woche noch zum Orthopäden gehe.

Und die Ärztin sagte mir das die wohl eine langwierige Sache werden könnte, wenn es tatsächlich eine Verkalkung darstellt. beim Orthopäden wo ich war hat nur einfach Schmerzmittel aufgeschrieben (will ich auf Dauer nicht nehmen, helfen eh nicht viel) und Sport machen, aber Sport hilft ja bei Verdacht auf Verkalkung sowieso nicht.

...zur Frage

Kann man einfach so ins Krankenhaus in die Ambulanz gehen?

Mein Mann liegt seit 1,5 Wochen flach mit extremen Rücken Schmerzen.Er war bereits beim Hausarzt und bekam Spritzen-es wurde nicht besser.Gestern war er beim Orthopäde bekam wieder Spritzen -es hat sich nichts geändert-Der Orthopäde gab ihm heut einen neuen Termin zum Röntgen für den 19.2 vorher nicht.Er kann weder lange stehen liegen und schon gar nicht sitzen.Er kann ja wohl nicht mit den Schmerzen noch 9 Tage rum hängen geschweige in die Arbeit.Kann man den einfach ins Krankenhaus in die Ambulanz gehen und sich dort Untersuchen lassen B.z.w. sich Röntgen lassen ????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?