Kann ein Orthopäde auch die Lunge begutachten?

5 Antworten

Die Orthopädie (altgriechisch ὀρϑός ‚aufrecht‘ und παιδεία ‚Kindererziehung‘) befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen (beispielsweise Tumore) des Stütz- und Bewegungsapparates.

Die Orthopädie (altgriechisch ὀρϑός ‚aufrecht‘ und παιδεία ‚Kindererziehung‘) befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen (beispielsweise Tumore) des Stütz- und Bewegungsapparates.

Ist die Lunge ein Teil davon? Nein, oder? Kann der Orthopäde das also beurteilen? Jetz überleg mal scharf...

Bei lungenkrebs Verdacht wird auch die lunge geröntgt!! Hauptsache einen auf gebildet machen, lächerlich

0

So richtiggehend Beurteilen kann das natürlich nur ein Facharzt.Wäre aber etwas gravierendes dort sichtbar gewesen,hätte er es wohl gesehen und dich entsprechend weiter geleitet.

Ein Orthopäde kann so etwas einhundert prozentig nicht beurteilen. Daher solltest Du mal zu einem Lungenspezialisten gehen. 

Rückenschmerzen die Atembeschwerden auslösen?

Seid vorletzten Montag habe ich Rückenschmerzen wenn ich sitze und liege. Zuvor hatte ich eine Panikattacke,wurde auch im Krankenhaus gründlich gecheckt. BLutbild alles gut,EKG gut,Herz und Lunge und Sauerstoff Gut,also alles in Ordnung. Jedoch habe ich Rückenschmerzen die mir das Atmen erschweren,zumindest denke ich dass es von den Rückenschmerzen ausgeht. Ist das möglich? Wäre ein Orthopäde angeraten? Kann es eine Wirbelblockade sein oder gar ein Bandscheibenvorfall? Ich möchte dazu sagen dass ich 24 bin. Die Schmerzen sind im oberen und mittleren Rücken,strahlen teils auf den Brustkorb aus. Wäre nett wenn sich auch jemand meldet der das kennt und einen Tipp hat was man dagegen machen kann.

...zur Frage

Brauche Hilfe zu einem Gesundheitsproblem mit der Lunge.

Hallo!

Ich leide seit über einem Jahr nun schon an Kurzatmigkeit bzw. Atemnot. Wann genau diese Atemnot auftritt kann ich nicht sagen, doch sie ist chronisch und zwar fast den ganzen Tag über. Besonders verstärkt wird sie im Liegen und in stickigen Räumen. Ich habe dann das Gefühl, dass ich nicht die komplette Lunge füllen kann, sondern einen Teil ohne Luft lasse. Das heißt ich kann nicht richtig durchatmen. Wenn die Kurzatmigkeit/Atemnot sehr schlimm ist, muss ich den ganzen Tag lang gähnen und kann dies meistens gar nicht, weil ich dadurch irgendwie keine Luft in meine Lunge bekomme. Meist schmerzt meine Brust dann nach ein paar Stunden im rechten Bereich des Thorax.

Ich war nun mittlerweile bei einigen Ärzten, doch rausgekommen ist nichts. Zuerst wurde vom Hausarzt vermutet, dass das Problem direkt mit der Lunge zusammenhängt und ich wurde zum Pulmologen geschickt. Dort wurde ein Lungenfunktionstest gemacht, bei dem eine akute Bronchitis vermutet wurde. Ich bekam Budesonid zur Linderung. Allerdings hat dies nichts gebracht. Des Weiteren hat man die Lunge geröntgt, jedoch konnten die Radiologen nichts Ungewöhnliches feststellen. Nach einem weiteren Besuch beim Hausarzt, machte ich eine Blut- und Urinuntersuchung, sowie ein EKG. Alles war unauffällig. Auch mit der Schilddrüse sei alles in Ordnung, so der Hausarzt. Doch nun sollte ich zum Orthopäden, da der Hausarzt eine Brustkorbdeformierung vermutet hat. Dies konnte der Orthopäde allerdings nicht bestätigen und konnte mir nur erklären, dass ich eine wirklich minimal angedeutete Trichterbrust hätte, diese aber keinerlei Auswirkungen auf Lungenfunktionen hätte. Er meinte die Kurzatmigkeit wäre völlig normal. Ich denke nicht, dass es normal ist, wenn man an machen Tagen meint gleich umzukippen, weil man keine Luft mehr bekommt.

Nun weiß ich nicht mehr weiter. Was habe ich denn? Ich bilde mir die Kurzatmigkeit bzw. Atemnot, die ich seit einem Jahr habe, nicht ein! Vielleicht weiß ja hier jemand eine Antwort oder kann mir helfen.

...zur Frage

Hi Ich habe meinen Fuß/Sprunggelenk am Freitag umgeknickt beim Sport und bin mir nicht sicher was passiert ist?

Am Freitag habe ich trainiert und mein Fuß umgeknickst. Ich bin sofort zur Ärztin gehumpelt und habe gefragt was los ist. Sie meine ich habe eine Bänderüberdenung. Als ich zuhause war habe ich die verschiedenen Grade dieser Überdehnung gegoogelt. Bei jeder Website steht dass die Bänderüberdehnung der Erste Grad dieser Geschichte ist. Soweit so gut. Nur die Ärztin hat gesagt ich kann nach paar Tagen laufen oder halt immer wenn es geht. Das tut höllisch weh! Es geht besser gesagt nicht. Des einzige was ich machen kann ist beim Sitzen mein Fuß auf den Boden tuhen wie sonst auch. Im Internet steht auch, dass man bei einer Bänderüberdehnung noch laufen kann und bei einem BÄNDERRISS sogar nicht mehr auftreten kann. Ich hab keine Ahnung was jetzt los ist. Könnt ihr mir vllt sagen ob ich jetzt eine Bänderüberdenung habe oder ein Bänderriss. Wäre auch nett, wenn ihr mir sagen könntet was ich tuhen soll und wie lange ich nicht laufen kann. Operation nötig? Danke

...zur Frage

Zugenommen - rundes Gesicht?

Ich hab mir vor längerer Zeit die Bänder beim rechten Sprunggelenk gerissen und durfte deshalb kein Sport machen für 3/4 Monate. Bei mir fiel deshalb ziemlich viel weg, wie Reiten, Leichathletik und Volleyball. Und man hat auch gemerkt, also ich zumindest, dass ich etwas zugenommen hab, etwa 4 Kilo. Ich fand das anfangs nicht schlimm, weil man das an Beinen/Bauch/Hüfte nicht wirklich sah. Aber! Auf Fotos habe ich dann gemerkt, dass mein Gesicht anscheinend runder geworden ist und ich ein leichtes Doppelkinn bekommen habe. Meine Frage jetzt: Denkt ihr, dass das jetzt wieder weg geht, da ich wieder Sport mache? Es gibt Leute, die ich kenne, die hatten mal ein Doppelkinn und haben das immernoch, obwohl sie eigentlich nicht dick sind. Kann man gezielt etwas dagegen tun?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Wie kann man aus einer Strumpfhose eine Leggings machen?

Hallo, meine Freundin trägt gerne Strickstrumpfhosen. Leider verschleißen die recht schnell im Fußbereich (Zehenspitze, Ferse bzw. Hacken).

Kann man das Fußteil einfach abschneiden und gewissermaßen eine Leggings daraus anfertigen? Denn zum wegwerfen sind sie zu schade.

Einfach abschneiden und dann irgendwie umnähen .... wie mache ich es am besten?

Viele Grüße Hubertus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?