Orthomol Immun Pro- Wer kennt etwas gleichwertiges?

3 Antworten

Jetzt gibt es bei DM ein identisches Präparat. Es heißt „Immun Wochenkur“ und es wird als „orthomolekulares Nährstoffkonzept“ vermarktet. Daher lässt sich vermuten, dass es dabei um identische Inhaltsstoffe handelt. Die sieben Ampullen kosten nur 6,95 €. Ein Schnäppchen im Vergleich zum „Orthomol Immun“

das präparat kenne ich nicht. die namensgebung deutet auf den bereich der sogenannten orthomolekulartherapie oder nahrungsergänzungsmittel. in diesem bereich wird viel geld verdient, und die meisten präparate sind bei näherem hinsehen ziemlich nutzlos, phantasieprodukte zum kundenabzocken. sie sind deshalb verbreitet, weil sie das bedürfnis der kunden ansprechen, endlich mal selbst etwas für die eigene gesundheit tun zu wollen. aber der finanzielle aufwand steht meist in keinem verhältnis zur wirkung. da ist es sinnvoller, apotheker nach pflanzlichen abwehrstärkungsmitteln zu fragen, oder gleich zum naturheilkundigen zu gehen.

Gib Dein Präparat mal bei Wikipedia ein, da steht dann schon mal ein Austauschpräparat dabei.

Orthomol - verschiedene Sorten?

Hallo, ich verwende Orthomol immun schon seit einigen Monaten - und es hilft mir sehr gut. Früher war ich ständig krank (auch im Sommer) und hatte ständig irgendwelche Infekte. Seit dem ich Orthomol regelmäßig nehme ist Ruhe mit dem ständigen Krank-werden. Jetzt habe ich mich aber gefragt ob ich z.b. 3 verschiedene Produkte von Orthomol verwenden kann. Also jeden Tag ein anderes. z.B. Montag: Immun, Dienstag: Sport und Mittwoch: iCare und dann wieder von vorne, usw... Oder sollte man ausschließlich bei einem Produkt bleiben, weil sonst die Wirkung verloren geht? Hat jemand von euch Erfahrung damit? Bzw. kennt sich aus? Freu mich auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Ersteinnahme der Pille, Wirkung?

Mein Frauenarzt hat mir die Pille verschrieben, da ich meine Regelblutungen aber schon vor einer Woche hatte und nicht noch auf die Nächste warten will um mit der Einnahme zu beginnen, wollt ich fragen wie das aussieht mit dem Schutz, wenn man die Pille mitten im Zyklus anfängt einzunehmen. Ab wann bin ich geschützt?

In der Packungsbeilage steht:

Beginn der Einnahme aus der ersten Packung des Arzneimittels

  • Wenn Sie im Vormonat kein hormonelles Verhütungsmittel genommen haben
    • Beginnen Sie mit der Einnahme am ersten Tag des Zyklus (das ist der erste Tag Ihrer Periode). Wenn Sie das Präparat am ersten Tag der Periode nehmen, sind Sie sofort vor einer Schwangerschaft geschützt. Sie können mit der Einnahme auch am 2. - 5. Tag des Zyklus beginnen, aber dann müssen Sie während der ersten 7 Tage zusätzliche Schutzmaßnahmen ergreifen (z. B. ein Kondom).

Liebe Grüße Hanna1237

...zur Frage

Orthomol immun noch gut?

Hallo Leute,

Habe heute eine Packung Orthomol immun im Schrank gefunden. Mindesthaltbarkeitsdatum 04.04.2017. Kann ich das Vitamin Pulver noch unbedenklich einnehmen? Oder lieber neues kaufen? Ist ja immerhin 40-50€ teuer!

...zur Frage

Orthomol Immun oder Aldi St.Benedikt Immun Aktiv?

Hallo,

seit einigen Monaten nehme ich Orthomol Immun und fühle mich gut. Auch bin ich seither nichtmehr krank geworden, was mir gerade oft zu dieser Jahreszeit passiert.

Da Orthomol aber mir 40€/Monat sehr teuer ist habe ich mich nach Alternativen umgesehen.

Dann wurde mir das Gerücht zugetragen das es bei Aldi das gleiche gibt. Das Produkt Immun Aktiv von St. Benedikt soll genau die gleichen Inhaltsstoffe haben.

Wer weiss was dazu?

Danke

...zur Frage

Abstand bei Einnahme von Magnesium Präparat?

Kann mir jemand sagen in welchem Abstand ich ein Magnesium Präparat von 300mg einnehmen sollte? Also angenommen ich teile das etwa in 80mg pro Dosis auf, welchen Abstand sollte ich dann zwischen den Einnahmen einhalten?

...zur Frage

Wie viele Tabletten sind in einer Packung der Pille?

Gibt es da eine Packung, die für 6 Monate reicht? Wie teuer ist die ungefähr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?