Orthogonalitätsbedingung hilfe!

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du berechnest die Funktionsgleichung mithilfe der Punkt/Steigungs Form. Am Anfang hast du die Steigung und einen Punkt der graden gegeben. Den setzt du in die Formel als zweites ein. Dann umformen bzw. ausrechnen und fertig ist die funktionsgleichung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caori
28.03.2012, 15:12

Woran erkenne ich die Steigung, also wie sieht sie aus in der Formel z.B: 2x - 3

0

Was möchtest Du wissen?