Orte, wo man(n) es einmal treiben will?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

auf dem Balkon oder der Terrasse mitten in der Nacht unter einer Decke, beim Picknick auf der Wiese, in der Badewanne, vor dem Kamin

Affia 17.09.2011, 00:13

Bei Wiese und Wald sollte vorher abgecheckt werden, dass sich keine Ameisenstraße genau dort befindet wo man liegt. Selbst mit Decke drüber verteidigen die Biester ihre Straßen aber mehr verrate ich dazu auch nicht.

0

Das erfragt man nicht im Internet, das erkundet man zu zweit. Alles andere würde krampfig. Wenn er nicht auf Experimente steht oder Angst hat vor ungebetenen Zuschauern, dann wird das auch nix.

Meine Erfahrung: es kann durchaus Situationen geben, ganz ungeplant, wo man das macht, was bis dahin vielleicht ähnlich mal in Fantasien vorkam. Und meine Erfahrung ist eben auch, dass jede Planung fast wie ein Lustkiller wirkt. Spontanität ist das Zauberwort.

meine vorschläge fand er bis jetzt nicht gut

Was den Sex angeht: Nicht "vorschlagen". Machen!

Wenn ich so daran denke, wo ich schon überall Sex hatte, da wird mir heute noch schwindelig.

Und das abgefahrenste war wohl, wie meine Freundin mich nach dem Biergarten küssend ans Auto drückt und mir mitten auf dem Ausflugsparkplatz des Biergartens einen Blowjob verpaßt. Das war dann sogar mir zu heftig (vorher kamen und gingen ständig Leute), so daß ich uns ins Auto bugsiert habe. Ich war gerade fertig und wieder eingepackt, da standen wir auch schon im Lichtkegel von einem Neuankömmling ...

Also es gibt nichts, was es nicht gibt. Einfach machen und genießen.

Und wichtig: Sex in der Öffentlichkeit ist in Deutschland nicht verboten! "Erregung öffentlichen Argernisses" ist nur gegeben, wenn man Zuschauer bewußt in Kauf nimmt (z.B. mitten auf 'nem Wanderweg), und die sich auch noch gestört fühlen (also ich, und beileibe nicht nur ich, schmunzel nur, wenn ich das bei anderen mitbekomme).

Nur von Kirchen sollte man prinzipiell Abstand halten. Das kann richtig übel werden, wenn man erwischt wird ...

Affia 17.09.2011, 12:55

Hm, ich mag keine kopulierenden Paare sehen müssen und amüsant geht anders.

Was einem selbst Lust und Befriedigung bringt, kann bei zwangsläufigen Zuschauern ganz anders ankommen. Ich mag weder dauerbeschallt werden mit anderer Leute Lieblingsmusik, noch mag ich Einblicke in die intimsten Bereiche anderer.

0
cybaer 17.09.2011, 14:18
@Affia

Hm, ich mag keine kopulierenden Paare sehen müssen

Niemand muß müssen! Wer an Orten Sex hat, die zwangsläufig von Leuten besucht werden, die sich durch den Sex geärgert fühlen, der erregt halt ein öffentliches Ärgernis.

Aber wer Sex in der Öffentlichkeit hat, und es nicht darauf anlegt, gesehen zu werden, bzw. falls sie "erwischt" werden damit aufhört (sofern die anderen sich darüber ärgern), der wird auch nicht bestraft.

Sex ist etwas natürliches, und daß man beim Spaziergang durch die Felder mal ein Pärchen beim Sex trifft, gehört zum, O-Ton der Gerichte, "unvermeidbaren Lebensrisiko".

und amüsant geht anders.

Ansichtssache. Die Geschmäcker (und Moralvorstellungen) sind ja verschieden. das ist auch der Grund, warum der Rechtsstaat nach Gesetzen urteilt, und nicht nach Geschmacks- oder "Moral"-Fragen.

noch mag ich Einblicke in die intimsten Bereiche anderer.

Dann schau weg! So einfach ist das!

Ich mag auch viele Anblicke nicht. Z.B. stark übergewichtige Frauen in hautengen schrillen Bauchfrei-Klamotten sind auch nicht so das, was ich gerne sehe. Aber ich habe kein Recht, Anderen solche Klamotten zu verbieten. Und Du hast kein Recht, Anderen Sex in der Natur zu verbieten. Damit müssen wir halt beide leben ... =;-)

0

Im Schwimmbad (unbemerkt) mitten unter den Leuten, habe ich es wirklich gerne gemacht!

TheSandman 17.09.2011, 08:45

"Wer öffentlich sexuelle Handlungen vornimmt und dadurch absichtlich oder wissentlich ein Ärgernis erregt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in § 183 mit Strafe bedroht ist."

....wenn es Dir das Wert ist.......

0
cybaer 17.09.2011, 12:45
@TheSandman

Absichtlich oder wissentlich ist es, wenn man es im Stehen auf dem 10-Meter-Turm macht.

Aber im Allgemeinen geht man da etwas diskreter vor - sonst steht ja ohnehin sofort der Bademeister daneben.

Du alte Spaßbremse! >;-)

0

WC, Dusche, Strand, im Meer oder Pool, Auto, Umkleidekabine, ...

iriii 17.09.2011, 08:16

draußen

0

auf der couch vor dem kamin, unter der dusche , in der disco unauffällig mitten unter zugekifften ravern oder an einem einsamen strand iwo in der karibik .

Ich bin zwar kein Mann aber ich sags dir trotzdem ^^

Flugzeugtoilette (soweit sauber^^), im Auto, auf einer Bank am Wasser, am Strand (aber mit Unterlage..Sandkörner>aua),

Llovalin 17.09.2011, 00:03

Mhm, im Flugzeug. Join the High Mile Club. Now! XD

0

ich glaube er sucht eine neue freundin die nicht so scheiße ist

Niveau ist keine Hautcreme. Ich glaube bei den Orten ist das ziemlich gering, aber wenn man meint.

Gruß DeutzDXFahrer

Im Kino-WC, ins Meer, in der Kabine aber ohne seufen, in Transporter (z.B. Mercedes Benz Sprinter mit ohne Fenster), in einen Anhänger, in euer Keller. :-D

Auf einer Verkehrsinsel zur Rush Hour.

In der Gondel eines Risenrades,

In der Gondel einer Bergbahn,

Im Gebüsch,

auf der laufenden Waschmaschine,

ich schwör hatte mit 11 in der stadt du muss mal den p....ablecken

Im Zug, im Pornokino :D , in Hauseingängen(Stadt), aufm Balkon

Was möchtest Du wissen?