Ort, Datum, Unterschrift auf Lebenslauf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, da der Lebenslauf ein Dokument ist. Und Dokumente müssen immer unterschrieben werden. Wenn du das nicht tust, gehst du zwei Risiken ein: 1. Du machst dich strafbar 2. Wenn du dich um einen Arbeits/bzw. Ausbildungsplatz bewirbst, könnte es dir passieren, dass du nicht einmal zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wirst. Denn mit der Unterschrift signalisierst du, dass du die Wahrheit geschrieben hast. Dass du nicht gelogen hast.

nein, denn der lebenslauf liegt immer bei der bewerbung, und die ist ja unterschrieben

Pauli1965 28.10.2009, 09:27

das ist nicht richtig, Ort datum und unterschrift ist ein muss

0

Nein, die Unterschrift kommt lediglich auf das Bewerbungsschreiben. Du kannst das alles zwar auch auf dem Lebenslauf machen, aber üblich ist es nicht.

meistereder 28.10.2009, 09:34

Doch, immer auch den Lebenslauf unterschreiben.

0

ich denke mal,nur die Unterschrift reicht.Ort,Datum steht ja auf dem Bewerbungsschreiben und dieses wird ja behalten selbst bei einer Absage.

Es reicht die Unterschrift im Bewerbungsschreiben.

normalerweise ja, ist ja ein eigenes dokument

nein macht man nicht,es reicht im Anschreiben und oben das aktuelle Datum.Man hat ja auch mehrere Blätter,Foto,mittig,erstes.Lebenslauf mit modernem Leeout,und Qualifikationsprofil...man verwendet sie ja dann auch mehrfach.

Was möchtest Du wissen?