Ort- und Zeitangabe im Französischen – gibt's bestimmte Regeln?

3 Antworten

Der Tag kommt immer am Anfang auch die Zeit

Samedi à sept heures, je vais aller à ma (meine)maison.

à la, à l' und au kommen immer am Schluss

Hoffe ich habe dir geholfen.

P.S Korrigiert mich, wenn etwas falsch ist

LG Scarlet

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Samedi à sept heures, je vais aller à ma (meine) maison.

à la, à l' und au kommen immer am Schluss"

Das stimmt nicht so:

  1. la maison" (zu/nach Hause)
  2. à la usw. steht nicht immer am Schluss:

A la maison, il y a beaucoup de monde ce weekend

Il y a beaucoup de monde à la maison ce weekend 

Das sind Formen der Hervorhebung.

In deinem Satzbeispiel muss à la maison tatsächlich ans Ende, das ist aber keine feste Regel, sondern ergibt sich einfach daraus, dass diese Angabe auf die verbale Wendung "aller à" bezogen ist, deshalb muss es direkt auf das Verb folgen.

1

Samedi matin, les filles sont à la maison.

Samstagmorgen sind die Mädchen zu Hause

In diesem Fall kann samedi matin auch  am Schluss stehen

Zoé, tu dors encore ?

Zoé, schläfst du schon?

Da gibt es keine andere Möglichkeit: das Adverb muss nach dem Verb stehen. Zoé kann dagegen auch am Ende stehen: Tu dors encore, Zoé? (deine Lösung ist aber üblicher)

Je ne vais plus oublier mes devoirs.

Ich werd’ nicht mehr meine Hausaufgaben vergessen

Da gibt es eine feste Regel: ne... pas, ne...plus, ne...rien umrahmt immer das konjugierte Verb:

je ne mentirai plus

je n'ai pas menti

il n'a rien fait de mal

In deinen ersten beiden Beispielsätzen ist die Stellung der Orts- und Zeitangabe wie im Deutschen. Im ersten Satz ist nur die Stellung von Subjekt + Verb anders herum. Also nicht

"Samedi matin sont les filles sont à la maison." ("deutsche Wortstellung") sondern
"Samedi matin, les filles sont à la maison." (Subjekt vor dem Verb)

Und auch im zweiten Satz steht das Subjekt vor dem Verb (tu dors).

Zeitangaben wie "samedi matin" oder "hier" sind flexibel in der Stellung und können auch am Satzende stehen. Auch im Deutschen können wir z.B. sagen "Die Mädchen sind Samstagmorgen zu Hause", auch wir sind da etwas flexibel (wir würden aber normalerweise die Zeitangabe nicht ganz an den Schluss setzen).

https://francais.lingolia.com/de/grammatik/adverbien/typen

"Hier, j’étais à un concert de rock avec des amis. "
"Philippe et moi sommes arrivés plus tard."

Im Deutschen würden wir auch eher sagen "Philippe und ich sind später angekommen." - obwohl es auch möglich wäre, zu sagen "Später sind ...".

"Il travaillait ici, hier."
Er hat hier gestern gearbeitet. oder Er hat gestern hier gearbeitet.

Die Zeitangabe steht ganz hinten, es geht aber auch "Hier, il travaillait ici." (et aujourd'hui, il travaille ailleurs) Je nachdem, was man betonen will, kann man umstellen - machen wir ja auch. 

Was möchtest Du wissen?