Originalinterview von Frauke Petry im welchem sie gesagt hat dass man auf Flüchtlinge schießen soll?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Frage ist ja von Teifi hinreichend beantwortet worden.

Vielleicht interessiert dich  aber zusätzlich die in dem Interview von Petry angesprochene Praxis an der spanisch-marokkanischen Grenze. Ein Video dazu findest du hier:

 http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/spanien-marokko-der-toedliche-zaun-von-melilla-100.html

Titel: Der tödliche Zaun von Melilla

Das dort Gezeigte ist übrigens Praxis eines offiziell nicht kritisierten EU-Landes, während man aus den ungeschickten Antworten von Petry
einen "Schießbefehl" und Skandal konstruiert und offenbar glaubt, die türkischen Polizisten (oder Soldaten?), die in Zukunft die Überwachung ihrer Grenzen aufmerksamer betreiben sollen, würden das im Stile von Verkehrserziehungspolizisten für Grundschulklassen bewerkstelligen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redaktion: Was passiert, wenn ein Flüchtling über den Zaun klettert?

Petry: Dann muss die Polizei den Flüchtling daran hindern, dass er deutschen Boden betritt.

Redaktion: Wie soll ein Grenzpolizist in diesem Fall reagieren?

Petry: Er muss den illegalen Grenzübertritt verhindern, notfalls auch von der Schusswaffe Gebrauch machen. So steht es im Gesetz. (Quelle: Morgenweb.de)                 

Übrigens, die Rechtslage zum Schusswaffengebrauch ist eindeutig: Ja, Polizisten dürfen bei akuter Gefahr Waffen an Deutschlands Grenzen einsetzen. Nein, Schüsse auf Flüchtlinge erlauben unsere Gesetze nicht. Polizisten sind keineswegs per Gesetz dazu verpflichtet, zum Schutz vor illegalem Grenzübertritt „notfalls auch von der Schusswaffe Gebrauch" zu machen.

Noch erschreckender sind die Äußerungen von der AfD-Abgeordneten Beatrix von Storch, die sogar auf Kinder schießen lassen will. http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/beatrix-von-storch-afd-vizechefin-will-polizei-sogar-auf-kinder-schiessen-lassen-14044186.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein kleiner Hinweis was ein prominenter grüner Politiker zum Thema gesagt hat

http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Tuebinger-OB-Mehr-Fluechtlinge-gehen-nicht-249468.html

Zitat : "Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer spitzt in der Flüchtlingsfrage weiter zu. Der Grünen-Politiker fordert, den Zuzug zu begrenzen. Ein Mittel sei das Schließen der EU-Außengrenzen, notfalls bewaffnet. "

Danach wurde er in der eigenen Partei kritisiert - und er verteidigte sich siehe hier :

http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Gruene-kritisieren-Palmers-Worte-zur-Asylpolitik;art4306,3495679

Zitat : "Auf seinem Facebook-Profil erklärte Palmer nun , der Zeitungsbericht
habe "arg martialisch" geklungen. Die Forderung, die Grenzen zu sichern,
sei "kein Schießbefehl"."

Palmer hat erklärt dass er nie von einem Schießbefehl gesprochen hat. Danach war Ruhe. Kein weiterer Artikel mehr in irgendeiner Zeitung oder im ÖR. Nichts.

Petry hat ebenfalls klar gemacht dass sie nie von einem Schießbefehl gesprochen hat. Was danach kam haben wir alle gesehen.

Ein schönes Beispiel wie deutsche Medien "arbeiten" ...

In dem zweiten Artikel findet sich noch eine Bemerkung der CDU-Generalsekretärin in Baden-Württemberg zu Palmers Aussage :

""Palmer spricht die Herausforderungen an, vor denen die Politik steht."

Mehr schreibe ich hierzu jetzt lieber nicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube nicht das jemand gesagt hat auf Flüchtlinge schiessen!Ehr daneben sogenannte Warnschüsse um Flüchtlinge zur Umkehr zu bewegen!Dabei gibt es keine Verletzte oder Tote!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber strolo1, das ist billige Hetze. Frauke Petry und die ganze AfD hat gesagt, dass sie das so nicht wollen. Leider fallen sehr viele Menschen darauf herein. Das ist das übliche AfDbashing vor den Wahlen :(.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
03.02.2016, 22:00

das ist billige Hetze. Frauke Petry und die ganze AfD hat gesagt, dass sie das so nicht wollen.

Ich weiß nach was Du hier als "billige Hetze" erkannt haben willst, das hat andere Hintergründe.

Hier wurde eine Aussage die 2 hochrangige Parteimitglieder abgegeben haben massiv und zu Recht kritisiert.

Sollte die Parteivorsitzende einer aufstrebenden Partei nicht überlegen was sie sagt bevor sie es sagt? Dann muss sie ihre Aussage auch nicht im Nachhinein revidieren.

0
Kommentar von vfboweh
06.02.2016, 16:02

Ja natürlich war es ein Fehler es so auszudrücken, sie hat aber auch gesagt, dass sie falsch verstanden wurde. Hetze ist es, weil aus anderen Parteien auch Leute entsprechendes gesagt wurde und dort hat niemand aufgeschriehen. Immer gegen die Afd wird gehetzt gehetzt und gehetzt. Aber ich denke dass viele darquf nicht mehr Reinfallen. Lieber crack, die Afd hat betont, dass sie auf keinen Fall auf Flüchtlinge schiessen wollen nur Ultima Ratio, und das ist durch die Gesetzliche Lage gedeckt (uzwg §11 ff)

0

Das Interview war mit Journalisten des Mannheimer Morgen und du findest es hier:

http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/sie-konnen-es-nicht-lassen-1.2620328

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von papandopulus
03.02.2016, 18:29

Das ganze Interview ist ein Witz die Fragen alle so gestellt das sie in die Falle tappen muss! Außerdem ist das gedruckt sie hat das nie ausgesprochen. Das ist Hetze niemand ist in der Lage mal nachzudenken alle vorgenommen den Massenmedien wie Schafe.

3
Kommentar von papandopulus
03.02.2016, 20:14

Ich bin nicht braun und kein Afd Anhänger aber ihr zwei seit nur trittbrefahrer die in der Menge untergehen ohne eigenes Urteilsvermögen. Ihr seit die selben wie diese braunen die ihr so hasst nur halt auf der anderen Seite aber auf kein Fall besser.

1
Kommentar von papandopulus
03.02.2016, 20:17

Außerdem jemand der sich "Crack" nennt naja eigentlich sollte ich dein Text gar nicht lesen du junk.

1
Kommentar von papandopulus
03.02.2016, 21:52

Ist blöd in Schubladen gesteckt zu werden oder? Begründe doch warum du dich Crack nennst?

0

Was möchtest Du wissen?