originale Qualität nach dem Konvertieren beibehalten

1 Antwort

Probiere es mal mit dem Freemake Video Converter. Dort ziehst du Deine AVI Datei einfach hinein. FVC zeigt dir dann auch gleich alle wichtigen Infos zu der Datei an (Codec, Auflösung, Bitrate ("Kbps"-die ist wichtig für später), Framerate). Dann wählst du unten das gewünschte Convertierungsformat aus. zB MP4. Im folgenden Popup steht dann zB bei Profil "wie Quelldatei". Klicke dennoch einmal auf das kleine blaue Zahnrad (Profil bearbeiten). Bildgröße läßt du auf Original, Videocodec sollte idR H.264 sein und wenn du mit 60fps aufgezeichnet hast lasse die Bildfrequenz auch auf Original. Wichtig ist der Bitraten-Typ! Hier bitte Benutzerdefiniert auswählen und die Bitrate Deines OriginalVideos eintragen. Bei HD-Material wird das nämlich automatisch gern mal nach unten geschraubt und im Endergebnis sieht das Video dann schlechter aus. Dann auf Ok klicken.

FVC zeigt dir dann auch die ungefäht zu erwartende Dateigröße an.

Dann nur noch konvertieren und fertig ;)

Hoffe das hilft dir! MfG, Michel


Was möchtest Du wissen?