Original was bedeutet das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine original bayrische Lederhose aus Hirschleder wird nur so bezeichnet, wenn sie  von einer bayrischen Säcklerfirma hergestellt wurde.  Säckler sind Schneider, die speziell Lederhosen fertigen  und dabei auch spezielle Nahttechniken verwenden und auch die Stickereien an der Hose nach alter Technik anbringen. Grundsätzlich ist ne original bayrische ohne Innenfutter, hat saubere verputzte Nähte und ist meist mit erhabenen durchstochenen Stickereien versehen.

Die Imitationen der billigen Lederhosen aus Fernost weisen sowas kaum auf,  Innenfutter verdeckt schlecht genähte Nähte , Reißverschluß hinterm Knöpflatz gehört ebenso wenig dazu. Außerdem wird meist billiges Leder und dünnes verwendet.

Eine echte bayrische Lederhose vom Säckler kostet auch von mindestens 600 Euro aufwärts, je nach Ausstattung. 

Sportlichere Modelle als kurze Lederhose wie die Doppelzipp  aber auch Knöpflatz ohne Zierat sind meist aus billigeren Rindspalt hergestellt  und liegen darum bei 130- 150 Euro. Diese sind auch für den Alltag gedacht.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?