Original Monster iBeats an Mp3 Player

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar kann man die auch an einen normalen MP3 Player anschließen, die haben einen normalen 3,5mm Audio Anschluss. Nur die Fernbedienung (das Teil am Kabel wo man lauter und leiser machen kann) und das eingebaute Mikrofon werden wohl nicht funktionieren. Ich würde mir aber andere Kopfhörer kaufen, Beats sind völlig überteuert und liefern nur durchschnittliche Leistung.

PyeaH 27.08.2013, 12:24

Überteuer ja, definitiv

Aber durchschnittliche Leistung stimmt nicht, tut mir leid

Ich bin ein Musikjunkie und habe so gut wie alle Kopfhörer vieler Marken durch und trage immernoch die Beats Pro auf dem Kopf

PS: Wenn der Sound sooooo schlecht ist, wieso tragen so viele Stars und DJ's den Beats by Dre?

Klar kriegen sie die oft geschenkt, aber wenn sie so schlecht wären, würden sich die Promis doch wohl bessere kaufen, oder?

Sie sind definitiv zu teuer, aber meiner Meinung nach, unter den Top 3 aller jemals gebauten Kopfhörer - Wobei ich in Ear Kopfhörer hasse und darüber kein Urteil abgebe - Aber BBD so schlecht zu machen ist falsch

0
Alex767 27.08.2013, 16:09
@PyeaH

"Durchschnittlich" ist eher noch nett gesagt.

Ich bin ein Musikjunkie und habe so gut wie alle Kopfhörer vieler Marken durch und trage immernoch die Beats Pro auf dem Kopf

Du bist definitiv kein Musikjunkie. Kann sein, dass du gerne Musik hörst, aber der Beats Pro ist locker mal 200 Euro zu teuer (auch wenn er einer der wenigen Beats Hörer ist, die einigermaßen klingen und verarbeitet sind) Rund 300 Euro für einen Kopfhörer, der klanglich deutlich unter einem Audio-Technica ATH-M50 liegt? Das ist entweder nur dämlich oder es mangelt an Erfahrung (ich gehe mal vom zweiteren aus).

PS: Wenn der Sound sooooo schlecht ist, wieso tragen so viele Stars und DJ's den Beats by Dre?

Du glaubst ernsthaft, dass diese Kopfhörer privat von denen getragen werden? Das sind Werbeverträge, die sollen den Hörer nur auf ihrem Kopf präsentieren, mehr nicht.

Klar kriegen sie die oft geschenkt, aber wenn sie so schlecht wären, würden sich die Promis doch wohl bessere kaufen, oder?

Weil sie Promis sind, müssen sie unbedingt ahnung von Audio-Produkten haben? Aha.

Sie sind definitiv zu teuer, aber meiner Meinung nach, unter den Top 3 aller jemals gebauten Kopfhörer -

Da kann man nur den Kopf schütteln. Die Beats sind vielleicht die teuersten, schlechtesten Kopfhörer auf dem Markt, aber sicherlich nicht die besten. Bis auf dem Pro und den Mixr sind alle Beats einfach nur Plastikabfall. Und wie gesagt, das war kein Lob an den Mixr und den Pro, die sind auch AUF KEINEN FALL zu empfehlen.

Wobei ich in Ear Kopfhörer hasse und darüber kein Urteil abgebe - Aber BBD so schlecht zu machen ist falsch

Jeder hat seine eigene Meinung, aber ich bezweifle, dass du jemals gute In-Ears gehört hast. Jedenfalls sind die iBeats auch einfach nur Müll.

0
axelorsigi 27.08.2013, 15:47

kauf die akg kopfhörer, die sind wesentlich besser

0

Was möchtest Du wissen?