Original Fender Deluxe Lonestar oder Rockinger Fender Nachbau für gleiches Geld?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Fender Stratocaster Deluxe Lonestar 100%
Rockinger Strat Nachau 0%

5 Antworten

Wenn Du Dir den Selbtbau zutraust, bist Du auch bei Rockinger gut aufgehoben. Du könntest aber gleich bei Warmoth reinschauen, die fertigen zumindest Body und Hals für Fender an, man spart sich das Lackieren. Wenn man einen breiteren Sattel, anstatt 1,65 (wie hier immer angeboten), 1,75" nimmt, macht auch Finger-Picking mehr Spaß; denk an 2,7% Zoll, Gebühren und 19% MwSt.auf die Teile aus Amerika! Die Anbauteile kannst Du dann auch bei Music Store Köln bequem bestellen. TAs solltest Du Dir vorher anhören, ich habe einmal Noisless versucht, sie gleich wieder verkauft und gegen meine Fender 50 FAT ausgetauscht. Antatt des F-Logos kannst Du Deinen eigenen Namen auf die Kopfplatte lackieren.

Fender Stratocaster Deluxe Lonestar

Die Fender Deluxe Lonestar konntest du testen und hast dich davon überzeugt, dass sie dir gefällt. Aber wenn du dir einen Bausatz bestellst, hast du nicht die Möglichkeit dazu. Was ist, wenn dir die Gitarre dann doch nicht gefällt? Du kannst du bestenfalls zurückschicken, aber lohnt sich der ganze Aufwand? Ich bin der Meinung, man sollte nie eine Gitarre kaufen, ohne sie vorher zu testen.

Alternativ könntest du auch nach gebrauchten Fender Gitarren Ausschau halten (die aber auch vor dem Kauf ausprobieren) :)

Oh und: Man kann nicht sagen, dass eine Fender qualitativ hochwärtiger ist, da zahlt man meistens noch für den Namen was drauf. Von der Rockinger höre ich oft nur positives, aber man kann sich eben nie sicher sein, dass alle Bauteile fehlerfrei sind oder ob die Gitarre einem überhaupt gefallen wird. An deiner Stelle würde ich nochmal in ein Geschäft gehen und auch den etwas unbekannteren Modellen eine Chance geben.

0
Fender Stratocaster Deluxe Lonestar

Moin!

Kauf dir wenn, dass Original. Diese Bausätze sind oft schlecht verarbeitet, sodass man selber noch was machen muss. Das ist wie beim Ü-Ei. Die Bastelsachen, passen auch ganz selten. Wenn man Ahnung vom Gitarrenbau hat, kann man sich günstig, eine sehr gute Gitarre bauen. Sonst würde ich das Original empfehlen, wobei ich absolut kein Fan von Fender bin.

Natürlich zahlt man den Namen mit. Guck dich mal bei Squir um. Die bauen lizensierte Fender Kopien.

Ne squire hat mir irgendwie noch nie gefallen. Da weiß jeder das es ein billigbausatz aus japan ist. Die lonestar hat halt noch ein humbucker, aber sind Humbucker immer besser?...

0
@ThePhilipp01

Das ist geschmacksache, Du kannst zusätzlich auch noch Piezos in der Brücke bekommen. In meiner Strat hat ein Humbucker nichts zu suchen, dafür habe ich eine Fenix (Fernost-Fender) und auch eine ES335 mit un terschiedlichen Schaltungen.

0

Was möchtest Du wissen?