Orginal Abitur-Zeugnis bei Bewerbung mitschicken

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

klar...bei bewerbungen schickt man immer nur eine kopie.

das original sollte man niemals irgendwo hinschicken^^

... und außerdem könnte man das Original ja nur einmal (!) verschicken, stimmts? Was wäre dann mit den anderen Firmen, bei denen man sich bewerben will? ===> Mann o Mann, was für eine Frage...

Aber ich möchte auch einen sachlichen Beitrag dazu leisten, deshalb: Wichtige Original-Dokumente (und dazu gehört auch das Abiturzeugnis) sollte man sicher (!) aufbewahren. Ich empfehle eine sog. "Feuerfeste Dokumentenbox", die auch gleichzeitig einen Schutz gegen Löschwasser bietet. Die (einmaligen) Kosten halten sich in Grenzen, und sind im Vergleich zu einer Unterbringung in einem Banksafe sogar noch geringer.

0

Jap immer nur die Kopie (manche fordern aber auch eine begläubigte Kopie, gerade die großen Unternehmen, da musst du vorher halt drauf achten) Das Orginalle darfst du nie nie nie abgeben ;)

Normalerweise schickt man eine (wenn gewünscht, beglaubigte) Zeugniskopie mit. Kein vernünftiger Mensch verschickt jemals irgendein Original!

Natürlich nur Kopien. Manche wollen allerdings eine beglaubigte Kopie. Die kannst du im örtlichen Rathaus machen lassen (bei uns sogar Kostenlos, man bezahlt nur die Kopie, nicht aber die Beglaubigung für Bewerbungen)

Hallo,

Eine einfache Kopie ist zwar für die meisten Arbeitgeber ausreichend,doch wirst du dann wahrscheinlich spätestens zum Bewerbungsgespräch das Original mitnehmen und vorzeigen müssen.

Um dieses für beide Seiten zu erleichtern, lass dir einfach beglaubigte Kopien von deinem Zeugnis in deiner alten Schule oder bei deiner Stadt bzw. Gemeinde anfertigen und versende diese.

Zeugnisse müssen immer der Bewerbung beigefügt werden... aber niemals im Original, sondern immer als Kopien mit der Bewerbung verschicken!

immer nur kopien verschicken ... nie das orginal .. ist schon ok so

bei vorstellungsgesprächen solltest du allerdings das orginal mitnehmen, damit sie ein blick drauf werfen können ob es gefälscht worden ist oder nicht, aber nie dort lassen

... und unterwegs nicht verlieren!

0

NIE Originale verschicken, nur Kopien. Wenn es sein muss, lass die Kopie beglaubigen, dann is es auch offiziell. Aber normalerweise reicht einfach eine normale Kopie.

Es gibt ja auch beglaubigte Kopien - ich finde aber eine "normale" Kopie reicht auch, wenn sie mehr wollen können sie das ja immer noch anfragen

Originale legt man auf Verlangen nur vor, man gibt sie nie aus der Hand!

Danke =) ich hab nämlich nur zwei beglaubigte Kopien^^

Was möchtest Du wissen?