Orgel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Tip, stelle dich der Herausforderung und lese dir möglichst viele Quellen über Orgel, die du im Internet findest. Vieleicht nimmst du nicht alles in dein Referat auf, aber dadurch erhällst du viele Informationen. Das hillft dir bei der Fragenbeantwortung ohne Ähms und "keine Ahnungs" auszukommen.

Dankeschön^^

0

Wenn es nur um die "älteste" Orgel geht, gibt es eine eindeutige Antwort.

Das, was als "Mutter aller Pfeifenorgeln" bezeichnet werden kann, wurde ca. 300v.Chr. von einem Alexandrinischen Ingenieur (so würde man das heute nennen) ein Musikinstrument erfunden, dass der heutigen Orgel schon sehr, sehr ähnlich ist.Das Instrument heißt Hydraulos (oder Hydraulis, je nach Schreibweise). Guck hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulis

Der Erfinder hieß übrigens Ktesibios.

Klingt nach fake, stimmt aber... kannst mir glauben, bin Orgelbaumeister! ;)

Die H. war anfangs nur ein Instrument zur Unterhaltung im Zirkus, oder auch (weil sie so irre laut gewesen sein muss) ein Kommunikationsmittel. Weiß man nicht so genau.

Also: wenn die Frage nach der ersten Orgel gestellt wird MUSS die Hydraulis als Antwort fallen!

:)

PS: Anzahl der Tasten bei heutigen (!) Orgeln: meist 56 im Manual (C-g'''), manchmal bis zu 60. Im Pedal meist 30 Töne.

Was möchtest Du wissen?