Orgasmusfrage von Frau an andere Frauen

12 Antworten

  • Oft ist der Höhepunkt tatsächlich auch bei Frauen ein "Berg" und danach fällt es wieder ab.
  • Sehr viele Frauen erleben aber öfter Höhepunkte, die eher plateauförmig sind und bei denen sie erstaunlich lang auf dem Höhepunkt sind -- die allermeisten finden das gerade besonders toll, weil es besonders lustbringend, erregend, intensiv ist. Du musst Dir keinerlei Sorgen machen, weil Du plateauförmige Orgasmen hast, sondern solltest sogar froh sein. Dein Freund kann doch stolz darauf sein, wenn er dir so wundervolle Höhepunkte bereitet. Kläre ihn auf, dass das gerade richtig toll für dich ist und keineswegs schlechter als ein bergförmiger Höhepunkt.
  • Männer kennen bei sich selbst halt nur das eine, bei ihnen ist nach der Ejakulation erst einmal Schluss. Bei Frauen ist das halt anders -- das muss er lernen.

wenn Du einen hättest Du einen wüßtest Du es : dann ist es von alleine aus, Ende. Das mußt du alleine üben, es ist nicht selbstverständlich.

4

Woher willst du wissen, ob mein Orgasmus einer ist oder nicht?^^ Nur weil es bei dir anders ist? Ich denke, ich kann das schon beurteilen, danke.

0

Dein Partner ERWARTET? Wie ist der denn drauf? :) Soll er sich doch freuen. Ich vermute, seine bisherigen Gespielinnen haben ihm da was vorgetäuscht...

Bei mir ist es auch so wie bei Dir. Und ich habe noch nie gedacht oder gehört, das es anders sein sollte. Nur einmal meinte einer, ich solle doch keine Angst haben, er tue mir ja nichts XD (Er dachte, ich hätte eine Panikattacke, weil mein Herz (natürlich) raste)

Warum täuschen Frauen einen Orgasmus vor?

Man hört ständig von Frauen, die unzufrieden im Bett sind, schlechte Partner beim Sex haben, nie zum Höhepunkt kommen und deswegen einen Orgasmus vortäuschen.

Aber wo ist dabei der Sinn?

Das einzig positive Resultat, das ich mir dabei zusammenreimen kann, ist, dass der Mann dadurch ein höheres Selbstwertgefühl bekommt und zufriedener mit sich ist.

Aber dabei springt doch nichts für die Frau raus?

Wenn die Frau anstatt so zu tun, als würde sich zum Höhepunkt kommen, dem Partner Signale dafür geben würde, dass er sie oral oder eventuell mit den Fingern zum Orgasmus führen soll, wenn er bereits „fertig“ ist, dann hätten doch beide was davon?

Hat es also irgendeinen Sinn für Frauen einen Orgasmus vorzutäuschen, den ich nicht verstehe, oder warum tun das manche?

Danke für eure Aufklärungen!

...zur Frage

Wenn Männer nicht zum Höhepunkt kommen haben sie Schmerzen?

Stimmt es, dass Männer Schmerzen haben, wenn man ihren penis stark stimuliert (bis FAST zum Höhepunkt) und dann aber vor dem Orgasmus aufhört? Hat mir mein ex Partner erzählt... bin mir aber nicht sicher Ober mich nicht nur verarscht hat.

...zur Frage

Kein Orgasmus durch Selbstbefriedigung?

Hallo,

ich hatte mal gelesen, dass eine Frau, die sich oft selbst befriedigt (und auch so einen Orgasmus bekommt), gar nicht mehr anders kommen kann. Das heißt, dass sie beim "richtigen" Sex nicht mehr kommen kann. Und da mich das interessiert, richtet sich diese Frage an die Frauen, die sich oft selbst befriedigen: Ist das wahr?

...zur Frage

Selbstbefriedigung mit besserem Orgasmus verbessern?

Wenn der Höhepunkt langsam eintritt verspüre ich es nicht mehr befriedigt zu werden als davor.... mache ich was falsch oder wird der Or@smus erst stärker und spürbarer wenn man etwas älter wird?

...zur Frage

Als Mann nicht zum Höhepunkt kommen?

Hallo bin 20 M und mein „problem“ liegt darin, dass ich beim GV (mit frauen) garnicht bis ganz ganz selten zum Orgasmus komme. Aufregung und stress ist es nicht, Vorhaut passt auch...
Manchmal dauert der Sex 40-60 min und am Schluss muss ich selber aufhören weil ich keinen mehr hochbekomme oder halt die Errektion zu schwach ist (ohne orgasmus)

Habt ihr tips?

...zur Frage

Orgasmus bei Frauen - Selbstbefriedigung

Ich bin bisher beim Sex noch nie zu einem Orgasmus gekommen (hatte ich aber auch noch nicht oft) und fand es auch nie wirklich schön. Auch bei der Selbstbefriedigung mit der Hand habe ich nie einen Orgasmus erreicht. Heute unter der Dusche habe ich mich mit dem Duschstrahl befriedigt und schon nach einigen Sekunden haben sich in meinem kompletten Körper die Muskeln angespannt, das ging etwa 1-2 Minuten so. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich das Gefühl positiv oder negativ einordnen soll,es war eigentlich schon schön aber irgendwo auch ein bisschen unangenehm. War das ein Orgasmus bzw. Kann man nach so kurzer Zeit schon einen erreichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?