Orgasmus bei Sb zu kurz?

7 Antworten

Umso öfter du es dir selbst machst, desto länger dauert es dann mal, bis du kommst.

Das ist normal und so hast du noch Zeit rauszufinden, was dich am geilsten macht oder wie du dich selbst gerne befriedigst :)

Der eigentliche Höhepunkt, egal ob beim Geschlechtsverkehr oder bei der Selbstbefriedigung, dauert tatsächlich nur einige Sekunden. Es ist aber in jedem Fall positiv, dass du einen Orgasmus erleben kannst, denn es gibt Frauen, die brauchen Jahre (bzw. deren Körper) bis sie den ersten großen Orgasmus erleben. Der Körper muss sich auch daran erst gewöhnen.

Du kannst deine Orgasmen verbessern, indem du das "trainierst". Lerne deinen Körper kennen wie und wo (an welchen Stellen) er am besten die Lust empfindet. Durch die Selbstbefriedigung kannst du das "erforschen" und auch "üben". Je öfter und bewusster du masturbierst, um so intensiver kannst du empfinden und um so länger dauert es. Für vieles im Leben gilt: Übung macht den Meister. Das gilt auch für die Masturbation.

Das ist nicht zwingend korrekt, ich habe es bei "meinen" Frauen bisher stets erreicht das der Orgasmus länger andauert, oder zumindest ihr multiple zu verschaffen/bescheren.

Alles weitere klingt durchaus sehr gut.

0

Damit er intensiver wird, kannst du z.B. den Orgasmus "hinauszögern". D.h. du hörst immer kurz vorher auf oder wirst langsamer, dann wieder schneller. Wenn du dann "endlich" kommst, ist es logischerweise intensiver. 

Oder du probierst zahlreiche unterschiedliche SB-Methoden aus. ;)

wie komme ich(w/14) bei der sb zum orgasmus?

ich masturbiere so gut wie jeden tag seit ca 6 monaten mehrmals(fingern, duschkopf, haarbürste, etc) aber hatte noch nie einen orgasmus. kann mir irgendwer tipps geben wie ihr zum orgasmus kommt oder was für mittel ihr bei der sb benutzt?(pornos, storys, etc) danke schonmal im vorraus!

...zur Frage

(W/16) Warum komme bei der Selbstbefriedigung nicht zum Orgasmus?

Hallo ! Diese Frage ist mir etwas peinlich, aber ich weiss sonst nicht weiter. Ich habe vor einiger Zeit versucht zu Mastubieren, kam aber nicht zum Orgasmus. Das komische ist, ich werde nur 'geil' wenn ich noch einen BH oder eine Unterhose anhabe . Dann streichel ich mich manchmal an der Klitoris (habe aber immer noch die Unterhose an sonst werde ich glaube ich nicht geil) oder an der Vagina, was aber nichts bringt... Es ist zwar ein schönes Gefühl, aber mehr auch nicht. Ich hatte auch mal das Gefühl das ich fast gekommen bin, aber dann war dieses Gefühl (kribbeln an der Vagina) irgendwie weg... Könnte mir jemand vielleicht Tipps etc geben? Das wäre sehr nett. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was mach ich bei SB falsch?

Bin weiblich und habe somit mehrere möglichkeiten mich selbst zu befriedigen. ABER; erstens) ich trau mich nicht so ganz, zweitens) habe ich nie etwas heftig besonderes ausprobiert. Es dauert lange bis ich eine orgasmus bekomme, so 30 min bestimmt. und die sind dann auch sehr kurz, ich will es aber länger spüren und intensiver, genau wie früher. ich will richtige orgasmen erleben. irgendwie erlebe ich das alles nicht mehr, es klappt einf nicht mehr. was ist los mit mir, wie bekomme ich besser zum befriediginden orgasmus?habt ihr tipps für mich?

...zur Frage

2-3 mal einen Orgasmus bekommen, wie?

Wenn ich mit einem Freund Sex habe, bekomme ich nur einmal einen Orgasmus und er kommt danach auch und das wars. Manche Frauen bekommen 2-3 mal einen Orgasmus, wie geht das ? Wenn ich einen Orgasmus bekomme reicht es mir auch aber wie bekommt man 2-3 mal einen Orgasmus. Würde mich interessieren.

...zur Frage

Komisches pochen nach Befriedigung?

Also kurz gesagt ich Rubel an meinem Kitzler (etwas hart) habe mega das geile Gefühle kurz vorm Orgasmus und dann pocht es im intim Bereich Becken Habe es auch sanft probiert leicht rubbeln oder Fingern hat den aber nicht zur kleinsten Erregung geführt

  1. Frage wieso kommt so ein unangenehmes pochen
  2. Frage wie kann ich anders zum Orgasmus kommen bei SB
...zur Frage

Gefühl den ganzen Tag kurz vor Orgasmus zu stehen?

Und es wird durch SB kurzzeitig besser, aber dann wieder schlimmer. Und dieser Erregungszustand verfliegt nicht. Und dauerhaft ist Das wirklich ätzend.

Könnte Das auf eine Infektion hindeuten ?

Seit dieser Zustand eingetreten ist, ist der Abbau der Erregung dann viel intensiver. Aber Das dieser Zustand der Erregung dauerhaft anhält..ist ja nicht normal oder ? :/ Und ein Orgasmus reicht dann nicht 😅 weil durch SB wird die Erregung nochmal verstärkt und nach mehreren Orgasmen geht die Erregung kurz weg, aber dann ist der Zustand wieder da . .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?