Orgasmus bei einer Frau..!? :)

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Belgian

Nicht jede Frau muss einen Orgásmus haben wenn sie schreit, sehr viele Frauen täuschen mit Schreien nur einen Orgásmus vor. Einen echten Orgásmus kann man(n) an verschiedenen Anzeichen an einer Frau erkennen, die eine Frau nicht bewusst steuern kann, z.B.: erigierte Brustwarzen, anschwellen des Kitzlers, zucken der Nerven in den Oberschenkeln etc. ………..

Liebe Grüße HobbyTfz

Ein Anzeichen eines Orgasmus ist der sogenannte Flush, dabei rötet sich die Haut am Hals herunter bis zum oberen Brustbereich. Schreit deine Freundin herum und windet sich in irgendwelchen Zuckungen und sie hat keinen Flush kann es gut sein, dass sie dir einen Orgasmus vorgetäuscht hat. Aber wie gesagt, das sind nur Anzeichen, sicher ist da nix. Beim Orgasmus kontrahiert außerdem die Vagina und der Anus mehrmals, das sind auch Anzeichen, die können aber auch vorgetäuscht sein.

Deshalb jetzt der Expertentipp von Dr. Sommer aus der Bravo 8/1972. Schließe deine Freundin nach dem Sex an einen Lügendetektor an und befrage sie eingehend, ob sie einen Orgasmus hatte. Das Gerät zeigt dir dann, ob sie lügt oder nicht.

Es gibt nichts schlimmeres als Kerle, die nach jedem Sex fragen: "Bist Du gekommen?"

Der Mann möchte damit seine eigene Leistung abchecken, aber Frauen fühlen sich dadurch eingeengt und kontrolliert.

Lass den Sex einfach Sex sein, nehme sie anschließend in Arm und halte sie einfach fest, damit auch sie genießen kann.

Die einen Frauen schreien beim Orgasmus den halben Globus zusammen, den anderen merkt man nichts an.

Sollte sie beim Sex nicht zum Orgasmus kommen: erzwing es nicht, schenke ihr vertrauen und wenn es ihr nicht gefällt, wird sie von ganz alleine auf Dich zukommen.

Mit viel Einfühlungsvermögen bekommt man es als Mann sicher mit, wenn die Frau ihren Höhepunkt erreicht. Dass hat auch nichts mit Geräuschen zu tun, sprich das die Frau die am lautesten stöhnt am besten kommt. Damit werden die Zuschauer von P...filmen immer so schön veralbert. ...

Falls du es genau wissen willst, dann hilft reden, aber nicht so nach dem Motto >War ich gut?< ..., sondern sensibler.

Meine lange Erfahrung sagt mir, daß sich bei einem weiblichen Orgasmus die Vagina zusammenzieht und krampfartige Wellen ihren Körper durchlaufen. Das spürst Du auch. Eine schlägt Dir dazu die Haken in den Po, eine Andere zerkratzt Dir den Rücken, ... Heißt noch immer nicht, daß sie tatsächlich einen hatte.

Ob er nur vorgetäuscht ist oder sie trotz keinerlei Hinweise doch einen hatte, wird Mann kaum erkennen.

Wissen darüber kannst Du nur erlangen, wenn Du längere Zeit mit ihr zusammen bist.

Aufgerichtete und steife Brustwarzen zeigen nur, daß sie erregt ist. Von Orgasmus noch keine Spur.

Jede Frau ist anders.

meine mich zu erinnern, dass es sich unten in der mumu ein bisschen zusammenzieht, falls sie so eine dauerstöhnerin ist ;)

klara1953 15.12.2013, 10:33

...ist alles steuerbar. Dazu braucht man nicht unbedingt einen Orgasmus.

1

Vielleicht mag sie nicht darüber reden, weil sie dir den Orgasmus vortäuscht....

du solltest da auch nicht zu sehr auf eine antwort drängen.. wenn bspw. ihre brustwarzen "aufblühen", ist das ein sehr gutes zeichen...

rusiha980 15.12.2013, 10:34

Say my name, babe! Würde sie vielleicht sagen!

0

ihr solltet miteinander reden, aber ganz lieb und nicht egoistisch dabei sein.

frag sie einfach wenn du das nicht merken kannst

Was möchtest Du wissen?