ORGANSPENDE/KNOCHENMARKSPENDE

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knochenmarkspenden werden gebraucht für Menschen, die an Leukämie erkrankt sind.

Wenn Du googelst mit

leukämie knochenmarkspende

und mit

leukämie knochenmarkspende typisieren

Klick Dich in die Infos, so findest Du alles Wissenswerte dazu.

Wenn Dein Knochenmark zu einem Erkrankten passt, spendest Du es so, dass Du weiterhin munter lebst.

 

Etwas anderes ist die sogenannte Organspende. - Hierfür wird massenhaft geworben (also dass man einen sogenannten Organspendeausweis bei sich tragen soll), wobei den Leuten vorgelogen wird, dass sie im Falle der Organentnahme tot sind.

 

Lies hierzu meine umfangreiche Antwort an alex987, der an einem hinterfragenden Referat arbeitete zum Thema Transplantationsärzte.
Lies auch die Kommentare direkt darunter:

http://www.gutefrage.net/frage/organspende--these-ein-arzt-der-transplantationen-vornimmt-ist-ein-moerder#antwort22667875

 

55

Danke für's STERNchen. ♥ ♥ ♥   Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ    :-))

(Ein Stern  war's früher     ‹(•¿•)›
und ist es hoffentlich bald wieder.)

Video: Vom selben Stern
http://www.youtube.com/watch?v=no-6x6eO6CQ

 

0

Die meisten Organde kannst Du nicht spenden, weil Du sie selbst zum Überleben brauchst. Für die Knochenmarkspende musst Du Dich typisieren lassen. Eventuell bist Du exakt der Mensch, dessen Typ zu jemandem passt, der Deine Spende dringend benötigt. Es kann aber auch sein, dass Dein Typ nie gefragt wird. Blut kannst Du jedereit spenden. Ein Organspendeausweis ist auf jeden Fall gut, weil man ja nie weiß, ob vielleicht morgen schon ein Unglück passiert. Dann macht der eigene Tod wenigstens etwas Sinn.

Was möchtest Du wissen?