Organspende, wenn man noch lebt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es können nur organe entnommen werden solange die körperfunktionen aktiv sind. einem toten die organe zu entnehmen wäre sinnlos, da diese dann unbrauchbar sind. der "hirntod" ist ein von medizinern erfundener begriff, der mit vorsicht zu genießen ist. es gibt studien die belegen, das hintote körperlich noch sehr "aktiv" sein können. deshalb wird der organspender bei der organentnahme festgebunden. man will ein aufrichten des körpers, bzw. umherschlagen mit den armen vermeiden. es wurde auch festgestellt das eine hohe adrenalin-ausschüttung während der organentnahme stattfindet. das ist im stresszustand und schmerzempfinden der fall. ich stehe der organspende sehr skeptisch gegenüber weil ein mißbrauch sowie finanzielle interessen nicht auszuschließen sind.

schokofreund123 05.07.2013, 17:55

Danke, dann werde ich den Ausweis mal noch ein paar Monate/Jahre unbeachtet liegen lassen - vielleicht weiß man dann mehr dazu!

1

Du musst schon hirntot sein, damit man dir Organe entnimt. Ob das unter "Leben" fällt, ist ansichtssache. Wenn Dein Hirn nicht mehr funktioniert, hast Du auch keine Schmerzen.

Naja ich bin mir nicht sicher, du kannst deine Organe spenden während du lebst, oder nachdem du tot bist.

Aber ich würde die Schmerzen eingehen um das Leben eines anderen zu retten....

wenn man eine niere spendet und man mit einer niere gut weiterleben kann, dann ist das gerechtfertigt.

einem sterbenden organspender werden keine organe entnommen. einem toten organspender: ja.

Huflattich 14.04.2017, 12:40

einem sterbenden organspender werden keine organe entnommen. einem toten organspender: ja.

Korrektur - einem sterbenden Organspender werden Organe entnommen, die von Toten kann kein lebender Mensch mehr verwenden

Es gibt sogar Fälle in denen verloren geglaubte Menschen wiederkehren. 

Dies und das was Angehörige von der Organentnahme berichten bringt mMn jeden Menschen dazu sich gegen eine Organspende entscheiden zu müssen .

0

Ach Quatsch, die müssen dir eine Nakose geben, die dürfen gar keine inneren Organe entnehmen wenn du wach bist. Du sollst anderen das Leben retten und nicht dich selbst umbringen.

Hoffe ich konnte helfen

Gruß Metalprovider

userknight 04.07.2013, 17:51

Bei dem Punkt "wenn du wach bist" kommen wir zu der "Hirntod" Problematik

1

Was möchtest Du wissen?