Organspende, warum sollte man bestimmte Organe ausschließen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab keine Einschränkungen gemacht.

Allerdings verstehe ich, wenn man seine Hornhäute und generell seine Haut nicht hergeben will...ist für die Hinterbliebenen wahrscheinlich nicht besonders schön anzusehen.

das werden die Angehörigen nicht zu sehen bekommen. Die flicken einen ordentlich zurecht. Bei uns werden alle verbrannt, da wäre es egal, aber wir sind generell gegen Organspende. Irgendwo hört die Medizin und das Werk der Menschen ja wohl auch auf. Es gibt noch so etwas wie Ethik und Totenwürde. Ich möchte mich nicht ausräumen lassen. Schreckliche Vorstellung.

0
@Kyra700

"Bei uns werden alle verbrannt"

Wo und wer sind denn diese "bei uns"?

.

Und wenn die Haut nicht mehr da ist, gibts wohl auch nichts mehr zu flicken oder?

.

Wenn man tot ist, kann es einem doch herzlich egal sein, ob man mit Organen tot ist oder ohne. Der Mensch hingegen, der ein neues Herz bekommt und dadurch viele Jahre länger leben wird, für den macht es einen großen Unterschied.

Was ist daran ethisch verwerflich?

Denk mal drüber nach.

0

Ich wüsste für mich keinen Grund, eines oder mehrere meiner Organe zu verweigern. Wer meine verkrümmten Hornhäute nimmt, ist halt selbst schuld... ;-)

Haste keene mehr , so tuns auch krumme ^^

0

Organspende ist für mich kein Thema. Ich würde niemals ein Organ annehmen noch würde ich eines spenden. Ich bin kein Ersatzteillager und ich könnte nicht damit um, mit fremden Organen in mir zu leben. Die Vorstellung finde ich schon total abstoßend. Zu dem verbietet es mein Glaube. Wenn ich heute meine Augen spende, werde ich im nächsten Leben womöglich blind geboren. Das möchte ich auf keinem Fall. Ich bin ganz gekommen und so möchte ich auch wieder gehen (wenns geht). Ich würde auch bei meinen Kindern oder meinem Partner nie zustimmen, da ich weiß, dass sie es auch nicht wollen. Ich würde nur zu Lebzeiten meinen Verwandten Organe spenden, sofern das möglich ist.

darf ich mal nur so aus neugier was du für eine religion hast?

0
@Silber3

ich habe keine Religion (war evangelisch), ich habe einen Glauben. Und den teile ich mir mit sehr vielen Menschen. Mein Glaube hat einiges vom Budhismus, einiges vom Hinduismus und wenig vom Christentum (obwohl ich christlich erzogen worden bin).

0

dann gehst du aber auch nicht im ganzen das ist dir schon klar oder

dir wächst dann nichts nach

0

Organspende im Islam, ja weil... nein weil...?

Hallo leute ! Viele meinten das man seine organe spenden darf (im islam). Zb habe ich auch gehört das in sure 5,32 im koran: "[...]Und wer einen am Leben erhält, soll sein, als hätte er die ganze Menschheit am Leben erhalten." Dass drinn steht Oder das man von einem nichtmoslem das organ annehmen darf aber nicht anders herum. Nun zu meiner frage: warum darf man nicht einem moslem seine organe spenden? Was passiert wenn der moslem deine organe mit sünden weiter begeht aber ein nichtmoslem bessere sachen damit machen würde?Und warum darf man allgemein seine organe spenden? Man weisst doch nicht ob der nächste deine organe mit sünden begeht (zb. Alkhol trinken, rauchen etc...) ? Oder liege ich falsch und man darf seine organe nicht spenden?

Danke im voraus für eure antworten ich werde mir alles durch lesen

...zur Frage

Frage an die Organspende-Gegner?

Warum entscheidet ihr euch gegen die Organspende?

Ich bin der Meinung, dass die Menschen welche ihre Organe nicht spenden wollen auch keine Organe gespendet bekommen. Dann können sie mit allen ihren eigenen kaputten Organen dem Schöpfer gegenübertreten. Ist doch fair. 
Außerdem hat man immernoch die freie Handlungsfreiheit, denn man kann sich aus der Liste der Organspender austragen lassen. 
Viele Menschen haben die Organspende nicht auf dem Schirm und wissen nicht wie vielen Menschen ein toter Mensch helfen kann. (Man kann folgende Organe spenden: Herz, Lunge, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse und Darm. Man kann folgende Gewebe spenden: Horn- und Lederhaut der Augen, Herzklappen, Haut, Blutgefäße, Knochen-, Knorpel- und Weichteilgewebe sowie Gewebe, die aus Bauchspeicheldrüse oder Leber gewonnen werden.)
Nach seinem Tod kann man mit seinen Organen sowieso nichts mehr anfangen, also warum selbst nach dem Tod noch ein Egoist sein, wenn man das ganze Leben schon einer war?? Dann kann man wenigstens eine gute Tat nach dem Leben tun.
Btw.: der Sarg kann trotzdem offen bleiben, denn aus dem Gesicht werden keine sichtbaren Organe entnommen (die Augenlider sind geschlossen oder du kannst abwählen, dass die Augen gespendet werden)

...zur Frage

In welchem Zustand kann man Organe entnehmen? Auch wenn man richtig richig tot ist? Nicht hirntot?

HAllo Leute!

Ich bin gerade dabei einen Organspendeausweis auszufüllen.

Nur habe ich einige Kritiken gelesen in denen Hirntoten mit Organspendeausweis Organe entnommen wurden. Nun gibt es aber auch Hirntote, die nach dem "Hirntod" wieder aufgewacht sind, und ganz normal weiterleben!!!

Nun habe ich mir überlegt bei Anmerkungen auf meinem Organspendeausweis zu schreiben : "Nicht bei Hirntod" oder so ähnlich.

Aber kann man Organe auch entnehmen, wenn jemand wirklich wirklich tot ist? Also nicht nur "hirntot"?

Wie nennt man es wenn jemand ganz tot ist?

Danke schhonmal <3

...zur Frage

Organspende? Contra und Pro

Hallo,

ich muss eine eörterung schreiben (gym 11. KLasse) über Organspende und ihr Vor- und Nachteile. Also Vorteile fallen mir tausend ein (habe auch selbst einen Organspendeausweis) aber nachteile fallen mir wirklich keine ein, gibts überhaupt welche? Ich meine aus ethischer Sicht, klar wenn man kranke organe hat solte man sie nicht spenden! Gibts ein Contra???

LG anni

...zur Frage

Warum kann man nicht alle seine Organe Spenden, sagen wir ZB ein Junger Mann ist Hirntod kann man ihm ein Hirn Spenden?

Was meint ihr dazu?

Gruss an alle

...zur Frage

Organspende erlaubt im Islam?

Ich hab vor einigen Wochen einen Organspendeausweis bekommen und habe auch mitbekommen, dass es im Islam nicht erlaubt wäre.

Wer weiß die Wahrheit ganz sicher? Ich würde es gerne ausfüllen und für den Fall meine Organe spenden wollen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?