Orgasmus beim Sex geiler als bei sb?

14 Antworten

Ein Vergleich hinkt da immer, weil es zwei ganz unterschiedliche Bereich der Sexualität sind.

Bei der Selbstbefriedigung kannst du alleine für dich deinen Körper erkunden und herausfinden, was und wie es am Schönsten und intensivsten ist.

Viele (Mädchen) lernen dadurch erst einmal, dass sie einen Orgasmus bekommen können und dieses Wissen macht sie auch selbstbewusster beim Sex.

Da du bei der Selbstbefriedigung sozusagen es alleine "in der Hand" hast und durch nichts gestört werden kannst, können da die Orgasmen durchaus sehr viel intensiver sein - wenn du es "richtig" machst.

Viele steuern viel zu schnell auf den Orgasmus zu und genießen die Lust auf dem Weg dorthin zu wenig und dann bleibt eben auch die Erregungskurve sehr flach und der Orgasmus ist weniger stark.

Wenn du aber lernst, den Orgasmus bewusst hinaus zu zögern und deine Erregung langsam ansteigen lässt, dann wirst du dabei fast immer recht intensive Orgasmen erleben.

Bei Sex mit einem Partner bzw. einer Partnerin bist du nicht alleine für dich und sehr darauf angewiesen, wie einfühlsam und für dich passend die Stimulation durch den Sexpartner erfolgt.

Anfangs kann das recht enttäuschend sein, weil man noch nicht so sehr aufeinander abgestimmt ist bzw. die gegenseitigen Wünsche noch nicht klar sind.

Der Sex mit einem Partner hat aber eben eine besondere Qualität, weil er ja meist auch in einer emotional von Liebe und gegenseitigem Begehren getragenen Beziehung erfolgt und somit die sexuelle Lust dadurch intensiver erlebt wird (selbst ohne Orgasmus).

Individuell ist das sehr unterschiedlich und du solltest nicht den Fehler machen, beides miteinander zu vergleichen.

Jeder Bereich - ob nun Selbstbefriedigung oder Sex) hat seine eigenen besonderen Qualitäten, deren Intensität auch davon abhängt, welche persönlichen Erfahrungen du damit gemacht hast.

Wenn du Beides mal in vollen Zügen genießen kannst, dann schätze dich glücklich!

Du bist noch sehr jung und musst das irgendwann selber herausfinden. Ob man beim Sex kommt ist, ist auch nicht vorprogrammiert. Es kann sein, dass du nur bei der Masturbation kommst, je nach Technik. Ich habe alles probiert und mach es mir jedenfalls nur noch selbst. Der Orgasmus ist beim Onanieren besonders mit einem Vibrator viel intensiver und länger. Ich kann auch mehrmals hintereinander masturbieren, es ist einfach geil. Sex geht nicht so oft.

Sei nicht so ungeduldig. Du bist erst 13 und hast noch alles vor dir.

In der Regel ist es so, das der Orgasmus beim GV ganz anders und intensiver empfunden wird als bei SB.

Ausnahmen bestätigen auch da die Regel.

Mach dich nicht verrückt, damit machst du mehr schlecht als gut.

Dankeschön deine Antwort hat mir sehr geholfen

0

Was möchtest Du wissen?