organische chemie ( Unterschied Wasser zu Methan.. )

2 Antworten

Sagen dir Wasserstoffbrückenbindungen etwas? Google einfach mal danach. Schmelz- und Siedetemperaturen werden von den verschiedenen Kräften zwischen den Molekülen der Stoffe beeinflusst. Je stärker die Kräfte, desto höher die Schmelz- und Siedetemperaturen.

Nicht wirklich. Also ich weiß,dass zum Beispiel Wasserläufer die Oberflächenspannung von Wasser ausnutzen..

0

Das hat etwas mit Polarität der einzenen Stoffe zu tun (kannst auch mal nach edm Begriff googlen).

Wenn du dir mal Methan ansiehst, dann ist das ein relativ leichtes Molekül (16 g/mol) und hat keinen Dipolmoment (auch das kannst du mal googlen). Daher besteht die Wechselwirkung zwischen den einzelnen Molekülen (intermolekulare Anziehungskräfte) nur aus Van-der-Waals-Kräften. Die Teilchen ziehen sich also nur aufgrund ihrer Masse an und daher ist Methan bei Raumtemperatur flüssig.

Bei Ammoniak ist das Molekül pyramidal gebaut. Aufgrund der Differenz der Elektronegativitäten von Stickstoff (ca. 3) und Wasserstoff (2,2) hat das Molekül einen Dipolmoment (Stickstoff ist partial negativ geladen und jeder Sauerstoff partial positiv), daher kommen zu den Van-der-Waals-Wechselwirkungen noch die Dipol-Dipol-Anziehungskräfte zwischen den Molekülen dazu. Daher ist der Siedepunkt hier höher als bei Methan.

Bei Fluorwasserstoff ist dieses Dipolmoment noch stärker, da die Elektronegativitätsdifferenz von Fluor (ca. 4) und Wasserstoff (2,2) noch größer ist als beim Ammoniak. Daher hat Fluorwasserstoff einen noch höheren Siedepunkt.

Bei Wasser kommt es zusätzlich zum Dipolmoment noch zur Ausbildung von Wasserstoffbrückenbindungen (das solltest du dir auch mal ansehen, hier einfach mal den Link anklicken: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasserstoffbr%C3%BCckenbindung)


Allgemein gilt für Vergleiche dieser Art:

Schau dir den Bau, die Masse und die Polarität von den Molekülen an und vergleiche sie untereinander.

Beispiel: Hat Methan oder Butan den höheren Siedepunkt? Antwort: Butan. Warum? Butan ist sehr viel schwerer als Methan, daher sind die V-d-Waals-Kräfte höher

Beispiel: Hat tert-Butanol oder n-Butanol (kannst du googlen wie die aussehen) den höheren Siedepunkt? Antwort: n-Butanol. Warum? Hier hast du ca. die selbe Masse (beide haben 4 C-Atome) aber einen anderen Bau. n-Butanol ist eine lange unverzweigte Kette und tert-Butanol ist "kugelartig". Daher gibt es nicht so viel Moleküloberfläche, an der Anziehungskräfte wirken können und tert-Butanol hat hier den niedrigeren Siedepunkt

oh Gott, was ein Fehler: Methan ist natürlich bei Raumtemperatur gasförmig (sorry!)

0

LS-Schalter Unterschiede der Auslöser?

Was genau ist der Unterschied zwischen dem thermischen Auslöser und der Spule mit Anker bei einem LS-Schalter, beide lösen doch bei zu hohem Strom aus wieso brauche ich also beide ? Überlast und Kurzschluss haben doch beide gemeinsam das ein zu hoher Strom fließt?!

...zur Frage

Unterschied zwischen Organische und Anorganische Chemie?

Was ist der Unterschied zwischen Organische und Anorganische Chemie?

...zur Frage

Warum sagen F, USA und GB einerseits, der letzte Chemiewaffenangriff wäre mit Cl2 erfolgt, aber andererseits sie hätten gezielt Chemiewaffenanlagen zerstört?

Auch wenn die Regierungschefs selber nicht die geringste Ahnung von Chemie haben mögen, aber sie werden doch wohl Berater haben, die ihnen erklären dass jedes Schulkind in der heimischen Küche Chlor durch Elektrolyse einer wässrigen Kochsalzlösung herstellen kann. Tiefkühlschrank bringt -15°C, ins Wassereis daraus Kochsalz einrühren, kommt man auf ca. -25°C, kondensiert gasförmiges Chlor bei ca. 2 bar. Diesen leichten Überdruck hält jede selbst gebastelte Apparatur aus.

Man kann den Anhängern von Assad doch nicht verbieten Wasser, eine 9V Batterie, Kochsalz und einen Kühlschrank zu haben, eventuell noch einen Sahnesyphon! Diese Fakten sollte eigentlich jeder kennen, der mal Chemie in der Schule hatte.

O.k. einem Regierungschef traue ich zu, dies nicht zu wissen, aber wieso fragt da kein Journalist mal nach?!

...zur Frage

Welcher Unterschied besteht zwischen einer Zink-Kohle-Batterie (auch Leclanché Element) und der Alkali-Mangan-Batterie?

Außer dass bei den beiden andere Chemische Stoffe verwendet werden und dass die Alkali-Mangan-Batterie bei gleicher Spannung eine höhere Kapazität und auch eine geringere Sellbstentladung hat, gibt es noch weitere Unterschiede? Und wieso kommt es dazu?

...zur Frage

Unterschiedliche Siedetemperaturen zwischen Alkanen, Alkanalen und Alkanolen. Warum?

Hallo ihr Lieben,

neulich hatten wir in Chemie die Aufgabe, die Siedetemperaturen zwischen Alkanen, Alkanalen und Alkanolen zu vergleichen und die Unterschiede zu begründen.

Leider weiß ich bis heute noch nicht, wie ich das machen soll/kann.

Ich bin jeder schnellen Antwort sehr dankbar!

Liebe Grüße

...zur Frage

chemie profis gefragt! elektronenabstoßungsmodell

nach dem elektronenabstoßungsmodell hat methan tetraedische struktur (109grad) und dagegen hat ammoniak pyramidale struktur (107grad). erklärung dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?