Organisation wie lerne ich mir das an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich benutz für sowas eine Notiz App auf dem Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du eingesehen hast dass es auch an dir liegt und oft an ausreden ist der erste Schritt sehr gut!!!

-Notiz App (wie unten schon erwähnt)

-Aber auch Zettel und Stift sprich Block alles notieren!!!

-Fächer wo du Zuhause die Briefe reinlegst die du nicht bearbeitet hast bzw noch nicht die Zeit gefunden hast (muss an einer Zentralen stelle sein wo du immer siehst dass dies noch zu machen ist)

-Wenn du was im Pc abspeicherst mache es so: Lege dir nen Ordner an mit ner Überschrift wie z.B. Ausbildung Fachwirt und denn Unterordner wie: BWL/VWL, Recht, Marketing, usw dann kommen die ganzen unterdatein wie Word dokumente, etc die kannst du nach bedarf noch nach Datum oder anderen kreterien ordnen!

So habe ich es in meinem Fernstudium zum Fachberater Vertrieb gemacht!

Bin auch mega unordentlich!

So jetzt zum Ziele setzen und auch machen und tun:

Kenne die ganzen Probleme! Ich mache es immer so, dass ich erst einmal überlege was in welcher Zeit (rein theoretisch möglich wäre) denn gucke wie ich es erreichen könnte und was mir dabei im wege stehen könnte und mache mir denn einen Kopf was denn davon real also tatsächlich umsetzbar ist und denn kommt dass Stückeln des großen Ziels in kleine Teilziele wo ich mich auch selber belohne! Aber wenn dies nicht gemacht wird gibts auch keine Belohnung und nix!

Ich führe mir immer vor augen dass man anfangen muss um es zu erreichen und um dieses blöde gefühl weg zu bekommen dass man noch was tun muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?