Ordnungsamt Ackerland Grünland Zaun

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

lass es doch drauf ankommen und schalte bei weiterem störrischen verhalten dieser obrigkeits-fuzzis, die offenbar noch in der kaiserzeit leben, die medien ein. eigentlich wurden solche und ähnlichen knebel-regeln seit jahren gelockert, aber dass es anders herum geht, ist völlig neu.

Hamster2014 06.03.2014, 18:46

Aber nicht daß ich das doch wieder abreißen muß!!! Wobei ich glaube ist es am besten erst mit dem Anwalt zu sprechen bzw erst mit dem Bürgermeister in die Sprechstunde. ???

0

Bestandschutz ist rechtens! Für Sie gilt geltendes Baurecht!

Hamster2014 06.03.2014, 18:39

Ich glaube ja. Und wieso gilt der Baurecht? Übrigens noch eine Frage darf ich ein altes Häuschen renovieren bzw einen Geräteschuppen in ein anderes Platz schaffen? Ist das Bestandrecht?

0
schelm1 06.03.2014, 18:41
@Hamster2014

Bestandsobjekte könnten Bestandsschutz geniessen und folglich großzügig renoviert weredn. Die Veränderung von Gebäuden durch Versetzen, die geltendem Baurecht entsprechen, ist unproblematisch.

0
Hamster2014 06.03.2014, 18:49
@Hamster2014

Ok. Angenommen ich kaufe ein Grundstück mit 40 qm Häuschen. Laut Ordnungsamt darf es nur eine Hütte ohne Vordächer und ohne Fenster gebaut werden. Wie weiß ich ob das Häuschen mit 40 qm zurecht gebaut ist oder gilt trotzdem ein Bestandsrecht?

0
schelm1 06.03.2014, 19:04
@Hamster2014

Philosophieren Sie nicht über mögliche Unwägbarkeiten, sondern kaufen Sie einfach etwas mit Aufbauten die Bestandsschutz geniessen oder ein Grundstück, das Ihre Bebauungswünsche erfüllen läßt. Ihre Fragen sind insoweit müßig!

0
Hamster2014 06.03.2014, 18:41

Ist ja auch blöde so kann jeder in mein Grundstück reinkommen wenn ich nicht da bin! Die Hunde bei uns scheißen auch sehr gerne in Grundstücke ohne Zäune!!!

0
schelm1 06.03.2014, 18:43
@Hamster2014

Für Ackerflächen gibt es durchaus zulässige Einfriedungen, die nur halt nicht durch einen festen Maschendrahtzaun erfolgen dürfen. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen Behörde danach, was zum Schutz Ihres Grundstückes zulässig wäre.

0
Hamster2014 06.03.2014, 18:45
@Hamster2014

Aber was mich ärgert viele neue Grundstückbesitzer haben letzte Woche neue Zäune eingerichtet und ich darf das nicht??? Ist das nicht komisch?

0
Hamster2014 06.03.2014, 18:52
@schelm1

ich dachte ein ein Wildzaun, aber dann doch lieber ein Draht rüberziehen für "Brombeere" "trauben" etc. Das hat er mir empfohlen vom Ordnungsamt. Das darf man!

0

Du hast einen Fehler gemacht, Du hast gefragt!

Hamster2014 06.03.2014, 18:42

Ne das nicht. Aber als ich 2 Pfosten reingeschlagen habe, nächster Tag hängt Zettel dran vom Ordnungsamt in dem es verbietet weiterzumachen falls es ein Zaun werden soll!!! deswegen habe ich nachgefragt.

0

Was möchtest Du wissen?