Ordner unter Passwort setzen bei Windows 10?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine einfache Ordner Passwort Funktion gibt es nicht.

In allen Betriebssystemen werden die Zugriffsrechte mit Benutzer Berechtigungen festgelegt.

Man kann für jede Person die den Computer benutzt ein Benutzer Konto erstellen.

Windows Taste + R > control userpasswords > ausführen > Anderes Konto bearbeiten > neuen Benutzer anlegen

Erweiterte Benutzer Verwaltung: windows taste + R > lusrmgr.msc > ausführen > unter Benutzer einen neuen Benutzer anlegen

Benutzer ohne Administrator Berechtigungen können in c:\\benutzer nicht die Dateien eines anderen Benutzer einsehen

Dem gewünschten Ordner kann man nun Berechtigungen erteilen, wer diesen einsehen kann, ob er nur lesen oder auch Dateien verändern oder löschen kann.

Rechts Klick auf den Ordner > Eigenschaften > Sicherheit > Bearbeiten > hier Benutzer hinzufügen oder entfernen und die Berechtigungen erteilen. Nun haben nur die Benutzer auf dem Computer Zugriff, die entsprechend eingerichtet worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christoph082
10.07.2016, 14:57

danke sehr für dein ausführlichen ratschlag, das ist richtig arbeit, ich finde es total blöd das alles so kompliziert gemacht werden muss was früher mal einfach war, da konnte man einfach ein häkchen setzen passwort geschützt und gut. hab langsam keine lust mehr den pc zu benutzen es gibt ja auch noch leute die sich nicht stunden lang davor setzen wollen.

aber danke trotzdem das du so nett geantwortet und erklärt hast.

0

Windows 10 Pro oder Home?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christoph082
10.07.2016, 14:44

nee das normale ich denke home

0

WinRar möchtest Du dafür nicht nutzen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christoph082
10.07.2016, 14:13

nein es ist ja ein ordner auf den ich regel mässig zugreife nur falls mal jemand an den pc geht will ich net das er auf die adressen zugreifen kann darum geht es

0

Hallo,

du kannst das mit einer Batchdatei machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von G3RRanc3r
10.07.2016, 14:12

falls fragen vorhanden, kannst du sie gerne stellen.

0
Kommentar von Gummileder
10.07.2016, 15:04

Das ist ja total einfach. Zwei Klicks und fertig ;) Geht besser mit Windows Board Mitteln. Siehe meine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?