Ordner mit Netzwerkzugriff auf dem Server ohne ein Teil der domäne zu sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du für einen Benutzer in der Domäne freigibst, dann lautet der Name intern "Domain"\\"Benutzer" oder halt "Domain"\\"Gruppe".

Im einfachsten Fall gibst du den Benutzer entweder direkt mit einem Accountnamen an oder du benutzt "Jeder" bzw. im englischen "Everyone" für den Controller und schränkst den Zugriff erst mit dem Controller selbst ein.

Ich würde allerdings vorschlagen, du regelst das über Gruppen, die kannst du noch einfacher verwalten und wenn sich mal was ändert fängst du nicht jedes mal von vorn an.

Wie das mit der Rechteverwaltung unter Windows Server funktioniert, kann ich leider nicht im Detail erklären, da ich für Domains ausschließlich Samba-Server nutze.

Allerdings sollte es nicht allzu schwer sein, in der Rechteverwaltung die Benutzer zu finden und die Häckchen für "Lesen" und "Schreiben" zu klicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bloodnighetr
05.10.2016, 10:41

ich möchtet den Ordner freigeben für jemanden der nicht teil der domäne ist 

0

Was möchtest Du wissen?