Ordner löschen nicht möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das löschen nicht direkt funktioniert, mal versuchen in ein anderes Verzeichnis zu verschieben. Dann von dort aus löschen. Ich hatte derartiges auch schon öfters auf einer meiner externen Festplatten. Ansonsten kann ich auch das Tool Unlocker empfehlen. Darüber löschen (eventuell bestehende Prozesse beenden) und dein System neustarten. Danach müsste die Datei und/oder das Verzeichnis gelöscht sein. 

LG medmonk 

Sollte Funktionieren mit dem Tipp von medmonk. Datei ausschneiden, in einen Ordner zB. auf dem Dekstop  einfügen und dort umbenennen, bearbeiten, löschen.
Kenne diese Fehlermeldung und die kann echt nervig sein, wenn man nicht weiß wie man das Problem lösen soll.

medmonk 11.05.2016, 11:58

Kenne diese Fehlermeldung und die kann echt nervig sein (...)

Oh ja, sehr nervend sogar. Vor allem wenn es große Datenpakete sind, die gelöscht werden sollen. Wer schaufelt schon gerne erst ein Paar Gigabyte von A nach B, um sie dann eh wieder zu löschen. ;-)  

0
Murdocai 11.05.2016, 12:00
@medmonk

Korrekt, die Sinnlosigkeit ist kaum zu übertreffen. :)

0
ASRvw 11.05.2016, 13:00
@Murdocai

Moin.

Ja. Windows in Aktion: Es kann Dateien mit einem zu langen Dateinamen zwar erstellen, aber es kann sie nicht umbenennen oder löschen ...

Da fragt man sich schon, was in den Köpfen der Entwickler wohl so vorgeht?¿ :)

- -
ASRvw de André

1

Was möchtest Du wissen?