Ordner lässt sich nicht löschen WIN10?

 - (Windows 10, löschen, Ordner)

2 Antworten

Du solltest nicht einfach Ordner löschen. Speziell nicht von Programmen/Spielen die im PC noch als "installiert" eingetragen sind. Auch wenn du die Ordner löschst werden noch Restdateien in deinem PC übrigbleiben, die du nicht so einfach weg bekommst.

Wenn du vorhast viele Ordner zu löschen, überlege dir ob es nicht mehr Sinn macht den PC neu aufzusetzen. Ansonsten Programme und Spiele immer über Steam oder über die Systemsteuerung deinstallieren.

Mein PC ist sogut wie neu außerdem versuche ich Dateien von Steam zu löschen, die vom Workshop übrig geblieben sind. Hier handelt es sich eher um ein Systemfehler oder Ordnerfehler. Diese Workshop-Dateien lassen sich nicht löschen und sie stammen auch nicht von Steam persönlich also von anderen Usern die diese anbieten. Wie gesagt, der Ordner lässt sich nur von hinten nach vorne löschen bis alle Dateien im Ordner nicht mehr drin sind. Danach kann ich den Ordner ohne jegliche Probleme löschen....

0

Du hast natürlich recht, sollte man nicht machen. Manchmal ist es, z. B. bei älteren Spielen, einfach nicht anders möglich. Und zur Not kann man sein System mit Tools wie beispielsweise TweakNow PowerPack wieder relativ aufräumen ;)

0
@SiggiFreud

Danke für deine Hilfe, das Problem hat sich aber irgendwie von selbst gelöst war wahrscheinlich ein kleiner Systemfehler im Verzeichnis ;)

0

Auch wenn du als Hauptbenutzer des Betriebssystems Administratorrechte hast, hast du noch lange nicht alle Admin-Rechte.

Schalte dafür einfach das vorgegebene Admin-Konto frei (am einfachsten über die Eingabeaufforderung: Windows-Taste + X, 'Eingabeaufforderung (Administrator) anklicken, und dort eingeben 'net user administrator /active:yes' und mit Enter bestätigen.

Danach kannst du dich als Admin einloggen und solltest alle Rechte haben.

Darüber hinaus kannst du den Besitz der Ordner und Unterordner auf den Admin übertragen. Spätestens jetzt solltest du alle Ordner löschen können.

Es geht nicht. Irgendwas blockiert die Rechte. Ich muss erst die hintersten Dateien im Ordner löschen und mich von hinten nach vorne arbeiten, damit ich ihn löschen kann. Erst die jeglichen Dateien im Ordner hinten löschen danach bis keins mehr da ist, geht es erst....

0
@xxDaemon

Bei der Besitzübernahme kannst du ankreuzen, dass die Unterordner mit übernommen werden sollen.

0
@SiggiFreud

Ich kenn mich da schon aus, hab alles davon schon probiert, es geht nicht. Die Ordner im Verzeichnis sind irgendwie fehlerhaft :/

0
@SiggiFreud

Habe irgendwie das Problem beseitigt, anscheinend war es einfach ein kleiner Systemfehler. Es ist weg, dennoch Danke für deine Hilfe ;)

0
@xxDaemon

Wow... Interessant, wie einfach das unter Windows 10 geht....

Unter Windows 7 musste man für alle Admin-Rechte das ganze noch über ein anderes Betriebssystem und umbenennen von utilman.exe und cmd.exe gemacht werden...

Aber man lernt eben täglich dazu.

LG

PS: Dieser Beitrag könnte Ironie enthalten.....

0

Was möchtest Du wissen?