Ordner Lässt sich nicht löschen!? Hilfe .

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

2 Möglichkeiten

Unlocker oder Lockhunter (letzterer ist im Beitrag zu Unlocker verlinkt): http://www.chip.de/downloads/Unlocker-32-Bit_18414122.html

Weiter im Kommentar ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieschi
12.05.2012, 17:24

Die zweite Möglichkeit ist du bootest den Rechner mit einer Linux-LiveCD und löschst die Datei ausserhalb von Windows. Geeignet dazu ist z.b. die Ubuntu-LiveCD oder auch eine Rescue-AV-CD wenn du eine hast.

Wenn keine vorhanden: http://wiki.ubuntuusers.de/Desktop-CD

0

Vielleicht ist auf der Festplatte zu wenig Platz, um Dateien in den Papierkorb zu verschieben. Leere mal den Papierkorb. Wenn es dann immer noch nicht geht: Rechtsklick auf die zu löschende Datei, dann Shift-Taste drücken und festhalten und dann im Kontextmenü auf "löschen" klicken. Damit umgehst Du den Papierkorb und die Datei wird direkt gelöscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AzadYusef
12.05.2012, 17:02

also ich klick auf den ordner "Rechtsklick" dann auf Shift aber nichts passiert.

0
Kommentar von AzadYusef
12.05.2012, 17:02

also ich klick auf den ordner "Rechtsklick" dann auf Shift aber nichts passiert.

0

Windows hat generell Probleme damit Ordner zu löschen, vor allem dann, wenn sich darin noch Dateien und Unterordner befinden. Entweder mit einem Tool (bspw CC-Cleaner) löschen oder vorher Dateien und Unterordner getrennt löschen.

Das sich der PC quasi aufhängt liegt daran, dass er den ganzen Krempel erstmal in den Arbeitsspeicher holt und eine temporäre Kopie erstellt und bei Videos dauert das halt ein weilchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überprüfe deine Festplatte mit chkdsk oder im Windows-Explorer.
Nach einem Neustart sollte sich der Ordner löschen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche tune up utilities shredder funktion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?