Ordner für die Schule oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)
Ich weiß nicht in welche Klasse du gehst, aber ich bin in der 10.Klasse auf den Ordner umgestiegen.
Ordner sind meiner Meinung nach eine übersichtliche Alternative (sobald du ihn richtig organisiert, d.h. Trennblätter für Fächer und innerhalb der Fächer nochmals Unterteilungen für Hefteinträge, Blätter, Hausaufgaben und Mitschriften). Mit dieser Einteilung bin zumindest ich gut gefahren :)
Ich hab auch alles mit Datum beschriftet und hatte nie Probleme, irgendwas wiederzufinden :D
Wichtig ist allerdings, dass du die Blätter von dem Block ziemlich bald in den Ordner überträgst, sonst kann dein Block schon mal doppelt so dick sein, wie zuvor. Vor allem deswegen, weil Lehrer in den oberen Jahrgangsstufen sehr gerne und sehr viel (-.-) kopieren und dir in die Hand pressen! Bei einem Ordner solltest (bzw musst, denn es ist überlebensnotwendig XD) du also unbedingt auch einen Taschenlocher dabei haben, da viele Lehrer zu faul zum lochen sind ;)
Wenn der Ordner dann voll ist, solltest du, sobald du schon in die obere Mittelstufe oder auch Oberstufe gehst, alles nochmal in zwei große Ordner (1./2.Halbjahr) abheften, sodass du dann am Ende des Schuljahres alles kompakt hast :)
Damit trägst du keine Tonnen Blätter mit dir rum und kannst schon beendete Themen gleich aussortieren.
Es gibt also wie du sehen kannst viele Vor- und auch manche Nachteile, aber ich bin sehr gut mit Ordnern zurecht gekommen und werde damit auch in der kommenden Oberstufe gut gewappnet sein :D
Ich hoffe ich konnte helfen :D
LG
PS. n kleiner Tipp: Wechsel dich mit deinem Banknachbarn ab, wer wann Bücher mitnimmt oder, falls derjenige sehr nett ist (wie bei mir), kannst du nur Ihn Bücher schleppen lassen XD die wichtigsten solltest du aber trzdm dabei haben ;)

Mach das nur, wenn du ein SEHR ordentlicher Mensch bist und den Sammelordner regelmäßig "leerst", also die Blätter in Esperanto Schnellhefter zu Hause einsortierst.

Ansonsten schleppst du jeden Tag einen schweren Ordner mit total unnötigen Sachen mit dir rum.

Ich hab einen bzw. mehrere. 

Vorteile sind ganz klar die übersichtlichkeit und das alles kompakt an einem Platz ist. Die Nachteile sind genau das Gegenstück dazu.

LG

Was möchtest Du wissen?